Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Amateure stark vertreten

Frankfurt mit sechstem Saisonrenntag

Frankfurt/Main 2. August 2012

Drei Rennen für die Amateurrennreiterinnen und -reiter sind am Sonntagsrenntag in der Mainmetropole Frankfurt ausgelobt.

Drei Amateurrennen an einem Renntag sind wirklich etwas besonderes, doch am Sonntag in Frankfurt stehen sie auf dem Programm. Amateure sind aus den Rennställen nicht wegzudenken, denn sie leisten dort einen wertvollen Beitrag zur Trainingsarbeit. Einige Amateure wechseln später ins Profilager, man denke hier zum Beispiel an Martin Seidl, der mittlerweile Auszubildender ist und schon seine 50 Siege, die ihn zum Jockey machen, unter Dach und Fach gebracht hat.

Olga Lasnovska und Dennis Schiergen sind die Amateurrenreiter, die ihre jeweiligen Ranglisten derzeit anführen und wohl auch schwer einzuholen sind, auch sie sind selbstverständlich mit dabei.

Die beste Klasse innerhalb der Amateurrennen ist im Winetalk Cup Amateurrennen über 1600 Meter am Start. In diesem Altersgewichtsrennen ist zum Beispiel der schon im Ausgleich I siegreiche Beagle Boy (Chr. Peterschmitt) am Start. Dennis Schiergen kennt ihn bestens, er hat den American Post Sohn bei seinen bislang drei Saisonstarts und -siegen begleitet. Die Chancen auf einen vierten Saisonsieg stehen gar nicht schlecht.

In der ersten Prüfung der Karte sind die zweijährigen Pferde gefragt. Ein kleines aber feines Feld ist hier am Start von dem erwartet wird, dass auch bessere Aufgaben bewältigt werden.

Ein Rennen im Bauch haben jeweils Mauriac (A. Wöhler; J. L. Silverio) und Winterzeit (P. Schiergen; D. Schiergen). Beide haben ansprechend debütiert.

Acht Rennen stehen insgesamt auf der Karte, neben den Amateurrennen und dem Rennen für die Zweijährigen stehen darauf noch zwei mittlere Handicaps und zwei gut dotierte und kopfstarke Prüfungen für die dreijährigen sieglosen Pferde.

Um 14.15 Uhr ist der erste Start geplant. Auch das in Düsseldorf stattfindende Stutenderby wird live auf den Großbildleinwänden übertragen.

Weitere News

  • Treffen der Sand-Sieger in Dortmund

    Dortmund 09.12.2016

    So langsam neigt sich das Rennjahr 2016 dem Ende entgegen. Am Dienstag steht in Dortmund bereits der drittletzte Renntag der Saison an. Natürlich werden wieder alle acht Prüfungen ab 17 Uhr über die PMU auch nach Frankreich übertragen.

  • Technische Probleme beim Abspielen der Rennvideos

    Köln 07.12.2016

    Derzeit kommt es aufgrund technischer Probleme zu Schwierigkeiten beim Abspielen der Rennvideos. Insbesondere sind mobile Endgeräte wie iPhone und iPad betroffen. Wir sind um schnelle Behebung bemüht.

  • Deutsche Pferde sind heißbegehrt

    06.12.2016

    Deutsche Pferde sind in den verschiedensten Ländern so richtig begehrt. Das bewahrheitete sich in den vergangenen Tagen gleich mehrfach. So wurde der zweijährige Hengst Skarino Gold, den Jean-Pierre Carvalho für Phoenix Stable trainierte, nach Hong Kong verkauft. Der Gewinner des Gran Criterium (Gruppe II) in Mailand setzt seine Karriere in der Ex-Kronkolonie fort.

  • Leo wie ein Vollprofi

    Neuss 02.12.2016

    Die Galopp-Saison 2016 neigt sich so langsam dem Ende entgegen. Am Freitagabend stand die viertletzte Rennveranstaltung in dieser Saison an. Und auf der Neusser Sandbahn gab es diesmal einige Überraschungen. Doch in einem 1.500 Meter-Rennen war die beste Klasse und der Favorit voraus.

  • Revision im Fall IDEE 147. Deutsches Derby erhoben

    Köln 02.12.2016

    Am heutigen Freitag (2.12.16) wurde die Revision im Fall IDEE 147. Deutsches Derby schriftlich durch den Rechtsanwalt Bernhard Matusche beim Direktorium für Vollblutzucht und Rennen e.V. erhoben.

 
 

Newsletter abonnieren

Champions League

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm