Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Isioma in der Goldenen Peitsch voraus

Kahoon gewinnt Ostseepreis

Bad Doberan 18. August 2012

Ein Elf-Rennen Programm bekamen die Rennsportfreunde heute in Bad Doberan serviert. Bei herrlichen äußeren Bedingungen konnte der Rennsport zelebriert werde

Mit dem Grossen Lübzer Pils Ostseepreis stand ein Höhepunkt der Bad Doberanaer Renntage auf dem Programm. Mit 15.000 Euro war dieser Ausgleich I über 1750 Meter fürstlich dotiert. Kahoon (A. Wühler; J. Bojko) und Primera Vista (M. Hofer; A. Best) hatten sich schon im letzten Jahr getroffen, damals kam Primera Vista als Vierter noch einen Platz vor Kahoon über die Linie. Heute nun passte alles für den Paolini-Sohn Kahoon und er sicherte sich zu sehr ordentlicher Siegquote von 77:10 den Sieg. Attiko (U. Stech; R. Danz) und Primera Vista, der fast 10 kg mehr zu tragen hatte, kamen auf die Plätze.

Bei den Zweijährigen waren in der Goldenen Peitsche von Bad Doberan 1200 Meter gefragt, mit 9.000 Euro ließ sich die Dotierung ebenfalls sehen. Zwei der fünf Teilnehmer hatten schon Rennluft geschnuppert und das Rennen schließlich auch leicht unter sich ausgemacht. Unter Steffi Hofer siegte die von Vater Mario trainierte Isioma leicht vor Zwegat (U. Stoltefuß; B. Ganbat). Erst sieben Längen dahinter folgte Anna Lucia (D. Moser; P. J. Werning).

Am morgigen Sonntag folgt der Abschluss des dreitägigen Meetings, zehn Rennen werden dann nochmals über den Rasen von Deutschlands ältester Rennbahn gehen.

Champions League

Weitere News

  • Die Übersicht über die Top-Prämien jenseits der Grenzen in 2019

    Über 5,2 Millionen Euro: Das haben deutsche Pferde im Ausland verdient

    Köln 14.11.2019

    5.274.580 € - so viel gewannen deutsche Pferde im Jahr 2019 bis einschließlich 3. November im Ausland. Das ist abermals eine mehr als beachtliche Summe, auch wenn sie ein gutes Stück unter den 6.780.324 € aus 2018 liegt und der niedrigste Wert seit 2006 ist. Wir haben im Folgenden die Siege und Platzierungen von in Deutschland trainierten Pferden in Gruppe- Listen- und in bedeutenden Rennen im Ausland 2019 für Sie zusammengetragen.

  • Trainer-Größe Jean-Pierre Carvalho wechselt an die Ruhr

    Von Bergheim nach Mülheim

    Mülheim 13.11.2019

    Gesucht, gefunden und für gut befunden – das ist das Motto für einen Top-Galopp-Trainer Deutschlands: Jean-Pierre Carvalho (48) wird seine Karriere in Mülheim an der Ruhr fortsetzen, wie er gegenüber dem französischen Newsletter Jour de Galop mitteilte.

  • Hochkarätiges Programm beim DVR Forum Galopp am 23.11. in Düsseldorf

    Anmeldungen sind noch möglich!

    Düsseldorf 13.11.2019

    Es wird ein hochkarätiges Event mit vielen spannenden Themenbereichen – das DVR Forum Galopp powered by Sport-Welt am Samstag, 23. November im Teehaus der Galopprennbahn Düsseldorf. Unverändert sind noch wenige Plätze verfügbar – Interessierte können sich weiterhin unter forumgalopp@direktorium.de anmelden.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Seit 2010 bildet GERMAN RACING die große Dachmarke, unter der regelmäßig spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm