Login
Trainerservice
Schliessen
Login

53% der Stimmen bei Publikumsabstimmung für „unsere“ Stute

Danedream schlägt Frankel und Nathaniel

Köln 21. August 2012

Bei der jüngsten Publikumsabstimmung der QIPCO British Champions Series erhielt Danedream die Auszeichnung „Leistung des Monats“.

Die Lomitas Tochter Danedream aus der Zucht des Gestüts Brümmerhof, die für des Gestüt Burg Eberstein und den Japaner Teruya Yoshida startet und von Peter Schiergen in Köln trainiert wird, hat nun im Wiegeland des Vollblutsports England weitere Weihen empfangen. Sie wurde von einer Expertengruppe, die sich wie folgt zusammensetzt: Michael Owen, Lee Mottershead, Alex Hammond, Cornelius Lysaght and Nick Luck, gemeinsam mit dem Supermeiler Frankel, der die QIPCO Sussex Stakes gewann und dem Coral-Eclipse-Sieger Nathaniel zur Publikums-Wahl nominiert.

Danedream hat nach ihrem fulminanten Sieg im Prix de l'Arc de Triomphe im vergangenen Jahr, aktuell die King George VI and Queen Elizabeth Stakes gewonnen und ist damit die einzige Stute, der dieses Double gelang.

Das Publikum stimmte mit 53% für Danedream, die alle ihre großen Erfolge mit ihrem Jockey Andrasch Starke feierte. Auf Rang zwei der Abstimmung kam Frankel, der 27% der Stimmen erhielt, Rang drei ging mit 20% der Stimmen an Nathaniel.

Danedream wird für das deutsche Galoppsportpublikum am 2. September im Longines Grosser Preis von Baden auf höchstem Level in Iffezheim bei Baden-Baden zu sehen sein. Sie tritt als Titelverteidigerin an.

Weitere News

  • Renntag in St. Moritz muss abgebrochen werden

    Schnee-Grand Prix der Galopper abgesagt

    St. Moritz/Schweiz 26.02.2017

    Es sollte das große Schnee-Spektakel der Galopper in St. Moritz werden. Auf dem zugefrorenen See in dem Schweizer Nobelskiort sollte am Sonntag der Longines Großer Preis von St. Moritz, mit 111.111 Franken das höchstdotierte Galopprennen in der Schweiz, das absolute Pferdesport-Highlight in unserem Nachbarland sein. Doch dazu kam es leider nicht. Die Veranstaltung musste nach dem ersten Rennen abgebrochen werden.

  • Graditzer Chopin siegt vor Noor Al Hawa

    Deutsches Super-Ergebnis in Katar!

    Doha/Katar 25.02.2017

    Katar, dem unermesslich reichen Wüstenemirat am Persischen Golf, galt auch am Samstag die Aufmerksamkeit der Galoppfreunde aus Deutschland. Denn am großen Abschlusstag des HH The Emir’s Sword Festival in der Hauptstadt Doha startete der von Top-Trainer Andreas Wöhler in Spexard bei Gütersloh vorbereitete Noor Al Hawa (im Besitz der Al Wasmiyah Farm aus Katar) in der HH The Emir’s Trophy (Gruppe I), einer mit 1 Mio. Dollar dotierten 2.400 Meter-Prüfung.

  • Vierter Rang in 200.000 Dollar-Rennen in Katar

    Deutscher Diplomat mit Achtungserfolg

    Doha/Katar 24.02.2017

    Die deutschen Galopperfans blickten am Freitag voller Spannung nach Katar. Denn der im Besitz des Kölner Renn-Vereins-Präsidenten Eckhard Sauren stehende Diplomat bestritt unter dem Holländer Adrie de Vries beim großen HH The Emir’s Sword Festival den Irish Thoroughbred Marketing Cup.

  • Larissa Bieß Zweite in Doha - De Vries in Dubai top

    Starker deutscher Katar-Auftakt

    Doha/Katar 23.02.2017

    Deutschland in Katar – das wird nicht nur das Motto bei der Fußball-WM 2022 sein, sondern auch in diesen Tagen bei den Pferden. Denn beim großen Emir’s Sword Festival in dem Wüsten-Emirat geben sich am Freitag mit Diplomat und am Samstag mit Noor Al Hawa auch zwei deutsche Galopper die Ehre in der Hauptstadt Doha.

  • Fünf Deutsche in St. Moritz um 111.111 Franken

    Der Schnee-Grand Prix in St. Moritz

    St. Moritz 22.02.2017

    1.822 Meter Höhe, ein zugefrorener See, Pferde auf Schnee – an diesem Sonntag wird der Nobelskiort St. Moritz im Schweizer Engadin wieder ganz besonders im Fokus stehen. Nicht nur die High Society, sondern auch die vielen Rennsportfreunde freuen sich auf den Abschlusstag des White Turf Meetings. Denn mit dem Longines 78. Großer Preis von St. Moritz (5. Rennen um 13:40 Uhr) wird das absolute Top-Event ausgetragen, das mit seiner Dotierung von 111.111 Franken zugleich die höchstdotierte Prüfung im Galopprennsport des Nachbarlandes ist. Auch die französische Wettgesellschaft PMU überträgt den Grand Prix live, womit auch alle hiesigen Fans via Stream bei Wettstar.de live mit von der Partie sein können.

 
 

Newsletter abonnieren

Champions League

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm