Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Am Samstag startet die Grosse Woche 2012!

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus

Baden-Baden 21. August 2012

Die Meetings in Iffezheim bei Baden-Baden waren schon immer etwas ganz besonderes. Die anstehende Grosse Woche aber verspricht ein Ereignis der Superlative zu werden.

Von 25.08.-06.09. werden acht Renntage im Iffezheimer Hippodrom veranstaltet. Insgesamt 67 Rennen werden in dieser Zeit über den grünen Rasen gehen, rund 1,35 Millionen an Preisgeldern sind ausgelobt.

Mit dem absoluten Top-Ereignis des Meetings und neben dem Deutschen Derby auch im deutschen Turfkalender, kommt am 2. September der Longines Grosse Preis von Baden an den Start. Dieses Gruppe-I-Event ist mehr als ein Sprungbrett in international hochwertige Rennen. Im letzten Jahr bestritt Danedream dort ihren „Aufgalopp“ zum Prix de l'Arc de Triomphe, den sie dann in sensationellem Stil für sich entscheiden konnte. 2012 kehrt die Lomitas Tochter, die aktuell auch die „King George Stakes“ in Royal Ascot an ihre Fahnen geheftet hat, wieder nach Iffezheim zurück, um dort ihren wahrscheinlich letzten Start in Deutschland zu absolvieren. Sie wird nach dem „Arc“ wieder den Japan Cup ansteuern und dann bei ihrem japanischen Mitbesitzer Teruya Yoshida ins Gestüt ziehen und ihre Rennkarriere beenden.

Mit dem aktuellen deutschen Derbysieger Pastorius und dem Derbyzweiten Novellist bekommt Danedream gute Gesellschaft aus den eigenen Reihen, was die Prüfung nochmals an Spannung und Wertigkeit gewinnen lässt. Seit Jahren lässt sich daher auch einmal wieder ein öffentlich rechtlicher Fernsehsender, namentlich die ARD auf der Rennbahn blicken um live zu berichten und zu übertragen!

Neben den rennsportlichen Ereignissen kommen auch die gesellschaftlichen Events nicht zu kurz. So wird zum Beispiel die Ehrung der Champions 2011 am Eröffnungsabend in den Räumen des Spiecasinos Baden-Baden in feierlichem Ambiente zelebriert.

Am Vorabend des Longines Grosser Preis von Baden wird im Bénazetsaal des berühmten Kurhauses Baden-Baden der Grand-Prix-Ball gefeiert. TV-Star Frauke Ludowig wird charmant durch den Abend begleiten. Musik, Tanz, Show, sowie kulinarische Hochgenüsse laden zu einem unvergesslichen und genussvollen Abend ein.

Am 31. August ist wieder Zeit für die traditionelle BBAG Jährlingsauktion auf dem Iffezheimer Auktionsgelände. 261 Pferde werden angeboten, Jährlinge von deutschen und europäischen Top-Vererben und aus hochwertigen Mutterlinien werden angeboten.

Bestens dotierte Gold- und Silberhandicaps werden in gewohnter Manier ausgelobt und sorgen für lukrative Preisgelder für die Aktiven. Für die Wetter ist mit der Einführung der Top-6 Wette, bei der sechs Sieger in sechs Prüfungen richtig vorausgesagt werden müssen eine, weitere interessante, Spannung versprechende und lukrative Wettart hinzugekommen

Alle Informationen zur Grossen Woche, zur Kartenvorbestellung für die Renntage die gesellschaflichen Events, und, und,und, erhalten Sie unter:
www.baden-racing.com

Champions League

Weitere News

  • Überraschungen und Favoritensiege auf der Sandbahn

    Town Charter überragt im Preis des Dortmunder Boxsports

    Dortmund 17.02.2019

    Sonnenschein, frühlingshafte Temperaturen: An Winterrennen erinnerte am Sonntag auf der Galopprennbahn in Dortmund-Wambel nur wenig. „Stimmung und Zuschauerzuspruch bei idealen äußeren Bedingungen waren sehr gut, auch mit dem Umsatz sind wir zufrieden“, freute sich der Präsident des Dortmunder Rennvereins, Andreas Tiedtke.

  • Jacksun sehr guter Vierter im Großen Preis von St. Moritz

    Berrahri der Schnee-Held aus England

    St. Moritz/Schweiz 17.02.2019

    Englischer Triumph bei frühlingshaften Temperaturen im höchstdotierten Rennen der Schweiz am Sonntag: Im Longines 80. Großer Preis von St. Moritz (111.111 Franken, 2.000 m), dem Europa-Championat auf Schnee, gewann vor 15.000 Zuschauern der Vorjahreszweite Berrahri mit Jockey Kieren Fox für Trainer John Best nach einer tollen Speedleistung vor dem 2016er-Sieger Jungleboogie (Eddy Hardouin/Carina Fey) und dem Vorjahressieger Nimrod.

  • Zwei Hengste und eine Stute kämpfen um den beliebten Publikumspreis

    Wer wird 61. Galopper des Jahres?

    Deutschlandweit 15.02.2019

    Iquitos, Well Timed und Weltstar sind die drei Finalisten der ältesten Publikumswahl im deutschen Sport zum Galopper des Jahres 2018. Das ist das Ergebnis der Vorauswahl, die renommierte Fachjournalisten und Galoppsportfotografen durchführten. German Racing ruft gemeinsam mit dem Medienpartner Sport-Welt zur Wahl auf und wirbt mit einem spektakulären Hauptpreis.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm