Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Überraschungsbesuch von RTL-Chefredakteur Peter Klöppel

"Derby der Ideen" bei RTL angekommen

Köln 11. September 2012

Überraschung im vorübergehenden Hörsaal des deutschen Galopp-Rennsports. Zum Start der Kooperation zwischen dem Direktorium mit seiner neuen Jugendorganisation "GERMAN RACING - Next Generation" und Deutschlands führender Wirtschafts-Hochschule "EBS" (European Business School) erschien RTL Chefredakteur Peter Klöppel mit einem Kamera-Team.

Überraschung im vorübergehenden Hörsaal des deutschen Galopp-Rennsports. Zum Start der Kooperation zwischen dem Direktorium mit seiner neuen Jugendorganisation "GERMAN RACING - Next Generation" und Deutschlands führender Wirtschafts-Hochschule "EBS" (European Business School) erschien RTL Chefredakteur Peter Klöppel mit einem Kamera-Team.

Er erklärte: "Wir machen eine Dokumentation über das Studieren in Deutschland. Da sind die 'Field Studies' der EBS, bei denen Master-Studenten in Teams real existierende Aufgabenstellungen umsetzen, besonders lebensnah und spannend."

Drei dieser Teams sind unter Leitung der EBS-Professoren Ansgar Richter und Sascha Schmidt im neuen Semester für den deutschen Galopp-Sport tätig und helfen die siegreichen Konzepte des "Derbys der Ideen", dem studentischen Ideen-Wettbewerbs von GERMAN RACING (www.concept-challenge.de) umzusetzen. DVR-Geschäftsführer Andreas Tiedtke, der zusammen mit Vertretern der Sieger-Teams vor den Studenten sprach, freute sich über die mediale Aufmerksamkeit: "Schön, dass jetzt eine breite Öffentlichkeit sieht, wie viel wir für die Zukunft des deutschen Galopp-Rennsports tun."

Champions League

Weitere News

  • Forum Galopp mit engagierter und informativer Diskussion

    Aktive Diskussionsrunde in Düsseldorf zum Thema Galopp

    Düsseldorf 15.12.2018

    Im Teehaus des Düsseldorfer Reiter- und Rennvereins trafen sich heute rund 70 Interessierte des Galopprennsports und diskutierten über verschiedene Themen. Dazu hatten das Direktorium für Vollblutzucht und Rennen e.V. und die Sport-Welt eingeladen. Besitzer,Züchter, Trainer, Journalisten und Verantwortliche aus den Rennvereinen waren der Einladung gefolgt und beteiligten sich an einer regen und engagierten Diskussion.

  • Neuer Partner für den bisherigen Gerling-Preis ab 2019

    Carl Jaspers Versicherungskontor neuer Sponsor in Köln

    Köln 13.12.2018

    Carl Jaspers Versicherungskontor wird ab 2019 neuer Namensgeber für den ehemaligen Gerling-Preis in Köln. Dies gab der Kölner Renn-Verein am Donnerstag in einer Pressemitteilung bekannt.

  • Ex-Winterfavorit Beschäler im Gestüt Graditz

    Ehemaliges „Allofs-Ass“ Langtang wird Deckhengst

    13.12.2018

    Der bislang im Besitz von Fußball-Manager Klaus Allofs und der Stiftung Gestüt Fährhof stehende Langtang wird Beschäler im Gestüt Graditz, wie GaloppOnline.de berichtete. Der Campanologist-Sohn gewann 2016 den Preis des Winterfavoriten in Köln und als Dreijähriger das Ittlingen Derby-Trial in Baden-Baden. Außerdem war er Zweiter im Dr. Busch-Memorial in Krefeld.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm