Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Sieg im klassischen St. Leger

Altano ist wieder da

Dortmund 16. September 2012

Der sechs Jahre alte Wallach Altano hat am Sonntag den letzten Klassiker der deutschen Turf-Saison gewonnen.

Unter seinem Jockey Eduardo Pedroza siegte Altano in der 128. Austragung des St. Leger, verwies nach 2800 Metern die französische Stute Tidespring (Fabrice Veron) auf Rang zwei, Dritte wurde die von Eugen Frank gerittene deutsche Dreijährige Wilddrossel aus dem Gestüt Röttgen.Der vom amtierenden Championtrainer Andreas Wöhler in Gütersloh trainierte Altano eroberte mit seinem Sieg die Spitzenposition unter Deutschlands Langstrecklern zurück, die er 2011 und im Frühjahr 2012 innehatte, nach zwei zuletzt schwächeren Leistungen indes abgeben musste.Beim 22. Start erreichte Altano nun den zehnten Sieg, nach Rang sechs im Vorjahr gelang ihm nun im St. Leger ein voller Erfolg. Besitzerin Ingrid Hornig aus Dülmen kassierte für den Sieg 32.000 Euro, der Wallach hat jetzt insgesamt mehr als 150.000 Euro an Rennpreisen eingaloppiert.Im BBAG Auktionsrennen für Zweijährige ging der Sieg aus Dortmund nach Kroatien. Der Hengst Kastillo, aus der Zucht des Gestüts Röttgen stammend, gewann gegen Gershwin und Bolanos, hat eindrucksvoll bewiesen, dass man gute Pferde überall auf der Welt trainieren kann. Kastillo hatte schon zuletzt in Köln Talent angedeutet, nun zahlreiche deutsche Zweijährigen-Hoffnungen hinter sich gelassen.

Champions League

Weitere News

  • Erneute Top-Leistung des Sauren-Galoppers im 200.000er

    Diplomat in Katar starker Dritter

    Doha/Katar 23.02.2018

    Eckhard Saurens Diplomat vertrat Deutschland am Freitagabend einmal mehr ausgesprochen würdig in Katar: Nach dem vierten Rang im Vorjahr belegte der von Mario Hofer in Krefeld vorbereitete siebenjährige Teofilo-Sohn im mit 200.000 Dollar dotierten Irish Thoroughbred Marketing Cup (Gruppe II, 1.600 m) Platz drei.

  • Neusser Damen-Wettbewerb und Starke-Comeback

    Zweite Etappe im Perlenketten-Kampf

    Neuss 23.02.2018

    Jetzt geht es schon in die Phase der Vorentscheidung: Am Dienstag steht auf der Sandbahn in Neuss beim nächsten PMU-Abendrenntag mit acht Rennen ab 16:55 Uhr schon der zweite Lauf zur Albers & Sieberts GmbH – Perlenkette 2018 an. In diesem seit 1961 ausgetragenen Wettbewerb für Amazonen erhält die Gesamtsiegerin ein solches Schmuckstück als Ehrenpreis. Ehe am 13. März das große Finale ansteht, geht es nun darum, das Punktekonto weiter aufzubessern.

  • Wieder ein Achtungserfolg für den Deutschen in Dubai

    Ross erneut guter Vierter

    Dubai 22.02.2018

    Deutschlands Dubai-Spezialist, der von Peter Schiergen in Köln für den Stall Domstadt trainierte Ross, zeigte am Donnerstagabend erneut eine achtbare Vorstellung in dem Wüsten-Emirat und belegte auch bei seinem zweiten Auftritt während des World Cup Carnivals 2018 in Meydan den vierten Platz.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm