Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Vorletzter Saisonrenntag im Scheibenholz

Leipzig übernimmt Hallenser Renntag

Köln 19. September 2012

Nachdem der Hallenser Rennverein passen musste, ist Leipzig mit einem sieben Rennen-Programm am Samstag eingesprungen.

Um 14.00 Uhr startet im Leipziger Scheibenholz der Samstagsrenntag mit dem Derbyjahrgang. Mit Top-Weight tritt Mystic Lord (S. Smrczek; R. Piechulek) an, der nichtsdestotrotz einen Hattrick schaffen könnte. Loonita (R. Dzubasz; B. Ganbat) steht mit der Erlaubnis ihres Reiters mehr als ordentlich in der Partie. Kapitala (M. Klug; E. Frank) war in schweren Aufgaben engagiert, könnte es nun mit ihrem ersten Sieg als Dreijährige schaffen.

Aus sportlicher Sicht betrachtet am hochwertigsten sind der germantote.de-der Wettanbieter des deutschen Rennsports-Rennen Ausgleich III über 2000 Meter und der germantote.de I-Phone App-Rennen Ausgleich III über 1600 Meter. Den ersten sollte sich Turflöwe (M. Klug; E. Frank) schnappen können, er machte in Baden-Baden mit guten Platzierungen auf sich aufmerksam. Über 1600 Meter könnte der Tag für Shy Fairy (H.-J. Gröschel; M. Seidl) gekommen sein.

Auch die reiterliche Riege, die am Samstag nach Leipzig reist, lässt sich sehen. Mit Filip Minarik und Alex Pietsch sind der Champion und der Vizechampion 2011 am Start. Eduardo Pedroza, Eugen Frank und Jozef Bojko sind derzeit in der Jockey-Top Ten zu finden.

Am 6. Oktober steht dann das Saisonfinale in Leipzig auf dem Programm.

Champions League

Weitere News

  • Zwei Hengste und eine Stute kämpfen um den beliebten Publikumspreis

    Wer wird 61. Galopper des Jahres?

    Deutschlandweit 15.02.2019

    Iquitos, Well Timed und Weltstar sind die drei Finalisten der ältesten Publikumswahl im deutschen Sport zum Galopper des Jahres 2018. Das ist das Ergebnis der Vorauswahl, die renommierte Fachjournalisten und Galoppsportfotografen durchführten. German Racing ruft gemeinsam mit dem Medienpartner Sport-Welt zur Wahl auf und wirbt mit einem spektakulären Hauptpreis.

  • Sieben Rennen und Viererwette am Sonntag in Dortmund

    Frühschoppen auf der Rennbahn bei frühlingshaften Temperaturen

    Dortmund 14.02.2019

    Es verspricht ein lohnenswerter Ausflug zu werden – Frühschoppen auf der Galopprennbahn Dortmund-Wambel bei frühlingshaften Temperaturen am kommenden Sonntag (17. Februar). „Es soll leicht bewölkt werden bei bis zu 15 Grad“, sagt der Präsident des Dortmunder Rennvereins, Andreas Tiedtke. „Wir hoffen auf guten Besuch bei sieben spannenden Rennen.“

  • Erstmals ein Grupperennen auf der Seidnitz-Rennbahn!

    Tolle Nachricht für alle Dresdner Galoppsportfreunde

    Dresden 14.02.2019

    Tolle Nachricht für alle Dresdner Galoppsportfreunde – erstmals in seiner Geschichte holt der Dresdener Rennverein 1890 e.V. in diesem Jahr ein internationales Grupperennen auf die Galopprennbahn Dresden-Seidnitz. Der Große Preis der Landeshauptstadt Dresden wird am Sonntag, den 16. Juni stattfinden. Das Rennen wurde 2018 noch unter dem Namen Europa Meile Ende April in Düsseldorf ausgetragen, doch dort kann es aus Termingründen in diesem Jahr nicht stattfinden.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm