Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Starkes Programm zum Abschluss

Mannheim mit Saisonfinale

Mannheim 20. September 2012

Das ganz große Kino findet am Sonntag in Köln statt, doch Mannheim Seckenheim hat immer viel zu bieten, lässt sich auch zum Saisonfinale nicht lumpen und hat acht gut besetzte Prüfungen auf die Beine gestellt.

Im Hauptrennen , dem Preis der BMW Niederlassung Mannheim Ausgleich III über 1900 Meter hat sich ein formstarkes Feld zusammen gefunden. Mit Jules Verne reist ein Pferd aus dem Stall von Peter Schiergen an, der sich zuletzt noch im Ausgleich II ganz achtbar schlug. Der Vorteil ist, dass sein Reiter Dennis Schiergen den Mannheimer Kurs gut kennt. In dieser Hinsicht hat es Lokalmatador Bobby Dazzler (K.-H. Neureuther; M. Seidl) schon etwas leichter. Glänzend mit dem Mannheimer Kurs kommt auch Sexxan (F. Maurer; R. Piechulek) zurecht.

Ein Hutwettbewerb für die Damen und eine Wettnietenverlosung mit tollen Preisen sorgen auch für ein ansprechendes Rahmenprogramm.

Um 13.45 Uhr wird das erste Rennen gestartet, mit dem Start des letzten Rennens gegen 18.00 Uhr verabschiedet sich Mannheim-Seckenheim aus der Rennsaison 2012.

Champions League

Weitere News

  • Das Top-Meeting in Baden-Baden beginnt mit hochkarätigen Galoppern

    Große Woche – große Stars

    Baden-Baden 19.08.2019

    Die Koffer werden gepackt, die Highlights können kommen: Die Große Woche lockt vom Samstag, 24. August bis Sonntag, 1. September die Galopp-Freunde nach Baden-Baden. An sechs Renntagen stehen erstklassige Rennen auf dem Programm. Schon das Auftakt-Wochenende hat es in sich.

  • Destino startet 2020 als Deckhengst im Gestüt Westerberg

    Neue Karriere für den Derby-Zweiten von 2018

    Ingelheim 19.08.2019

    Vor einer zweiten Karriere als Deckhengst im Gestüt Westerberg in Ingelheim steht Destino: Der Zweite aus dem IDEE Deutschen Derby 2018 (hinter Weltstar) aus dem Stall von Markus Klug wird für Park Wiedingen-Besitzer Helmut von Finck seine neue Laufbahn 2020 in der Zuchtstätte der Familie Rodde starten, wie GaloppOnline.de berichtete.

  • Ladykiller mit Super-Start-Ziel-Triumph – Say Good Buy sagt „Auf Wiedersehen“

    Weltstar noch kein „Star von Hannover“

    Hannover 18.08.2019

    Hochspannung herrschte am Sonntag in Hannover: Beim leider ziemlich verregneten Ascot-Renntag mit einem großen Beiprogramm (unter anderem gab sich Sängerin Vicky Leandros die Ehre) startete der 2018 im Deutschen Derby erfolgreiche Röttgener Weltstar erstmals nach einer über einjährigen Verletzungspause. Doch um es vorwegzunehmen, es reichte im Großen Preis der Deutschen Bank nur zu Platz drei.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Seit 2010 bildet GERMAN RACING die große Dachmarke, unter der regelmäßig spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm