Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Spannendes BBAG Auktionsrennen steht bevor

Frankfurt meldet sich aus der Sommerpause zurück

Frankfurt/Main 27. September 2012

Am 5. August fand der letzte Renntag im Frankfurter Hippodrom statt, nun startet die Rennbahn in der Mainmetropole zum Endspurt der Saison 2012. Drei Renntage stehen noch auf der Agenda.

Kommenden Sonntag wartet der Frankfurter Rennklub mit acht Vollblutprüfungen auf. Gleich im ersten Rennen kommen die Zweijährigen Pferde über 1600 Meter zum EInsatz. Peter Schiergen, Mario Hofer und Andreas Wöhler schicken ihre Schützlinge erstmals ins Rennen. Eine Dreierwette mit den drei bestens gezogenen Pferden könnte eine Überlegung wert sein.

Auch im Frankfurter Hauptrennen ist der Nachwuchs angesprochen, im Quotenhaus Frankfurt BBAG Auktionsrennen Frankfurt sind allerdings nur Stuten startberechtigt. 12 Damen nutzen die Chance sich einen Teil der insgesamt ausgelobten Gewinnprämie von 52.000 Euro zu sichern. Für die Fans von Städtereisen bietet sich eine Wette mit Brixen (T. Potters; D. Bonilla), Dublin (W. Hickst; M. Suerland) und Sydney City (W. Mongil; V. Schulepov) an. Dublin gibt in dieser Prüfung ihr Renndebüt, Sydney City war auf gleichem Parkett schon in Düsseldorf engagiert, endete als Fünfte. Die damalige Siegerin Red Lips (A. Löwe; E. Frank) ist auch wieder dabei, muss den meisten Pferden aber 2kg geben.

Peter Schiergen ist gleich doppelt vertreten Legend aurea ist der Ritt von Sohn Dennis und legte schon zwei vierte Plätze im Düsseldorfer Auktionsrennen und in einem EBF Rennen in Hoppegarten vor. Sarisha (M. Seidl) muss sich erstmalig auf der Bahn vorstellen.

Um 13.20 Uhr startet das erste Rennen - Einlass auf die Bahn ist ab 12.00 Uhr.

Champions League

Weitere News

  • Presseinformation des Dortmunder Rennvereins

    Starke Resonanz für das RaceBets 135. Deutsches St. Leger

    Dortmund 23.07.2019

    Der sportliche Höhepunkt des Jahres auf der Galopprennbahn Dortmund-Wambel ist auf große Resonanz gestoßen: Für das RaceBets 135. Deutsches St. Leger am Sonntag, 15. September, sind am Dienstag 46 Pferde gemeldet worden. „Das ist ein sehr gutes Nennungsergebnis mit allen Topstehern aus Deutschland und starken internationalen Kandidaten“, sagt der Präsident des Dortmunder Rennvereins, Andreas Tiedtke. „Es hat sich gelohnt, dass wir einige Trainer in England auch direkt angesprochen haben.“

  • Hindernisfreunde kommen am Donnerstag voll auf ihre Kosten

    Hürden-Highlight im Harz

    Bad Harzburg 23.07.2019

    Bad Harzburg hat ein Herz für die Freunde des Hindernissports – wie an diesem Donnerstag, dem dritten Meetingstag. Denn mit dem Preis des Elektrohandwerks Goslar/Bad Harzburg – Große Bad Harzburger Hürden Trophy (Listenrennen, 12.000 Euro, 3.400 m, 6. Rennen um 19:40 Uhr) steht das wichtigste Hürdenrennen hierzulande bevor.

  • Renntag der Berliner Clubszene lockt am Freitag nach Hoppegarten

    Top-Sport und beste Musik

    Berlin-Hoppegarten 23.07.2019

    Der Harz und Berlin liegt nicht weit auseinander – und die Rennbahn Berlin-Hoppegarten nutzt den rennfreien Tag beim Meeting in Bad Harzburg zu einer Abendveranstaltung an diesem Freitag. Es handelt sich um den Renntag der Berliner Clubszene mit den DJs der angesagtesten Clubs der Hauptstadt.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Seit 2010 bildet GERMAN RACING die große Dachmarke, unter der regelmäßig spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm