Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Spannendes BBAG Auktionsrennen steht bevor

Frankfurt meldet sich aus der Sommerpause zurück

Frankfurt/Main 27. September 2012

Am 5. August fand der letzte Renntag im Frankfurter Hippodrom statt, nun startet die Rennbahn in der Mainmetropole zum Endspurt der Saison 2012. Drei Renntage stehen noch auf der Agenda.

Kommenden Sonntag wartet der Frankfurter Rennklub mit acht Vollblutprüfungen auf. Gleich im ersten Rennen kommen die Zweijährigen Pferde über 1600 Meter zum EInsatz. Peter Schiergen, Mario Hofer und Andreas Wöhler schicken ihre Schützlinge erstmals ins Rennen. Eine Dreierwette mit den drei bestens gezogenen Pferden könnte eine Überlegung wert sein.

Auch im Frankfurter Hauptrennen ist der Nachwuchs angesprochen, im Quotenhaus Frankfurt BBAG Auktionsrennen Frankfurt sind allerdings nur Stuten startberechtigt. 12 Damen nutzen die Chance sich einen Teil der insgesamt ausgelobten Gewinnprämie von 52.000 Euro zu sichern. Für die Fans von Städtereisen bietet sich eine Wette mit Brixen (T. Potters; D. Bonilla), Dublin (W. Hickst; M. Suerland) und Sydney City (W. Mongil; V. Schulepov) an. Dublin gibt in dieser Prüfung ihr Renndebüt, Sydney City war auf gleichem Parkett schon in Düsseldorf engagiert, endete als Fünfte. Die damalige Siegerin Red Lips (A. Löwe; E. Frank) ist auch wieder dabei, muss den meisten Pferden aber 2kg geben.

Peter Schiergen ist gleich doppelt vertreten Legend aurea ist der Ritt von Sohn Dennis und legte schon zwei vierte Plätze im Düsseldorfer Auktionsrennen und in einem EBF Rennen in Hoppegarten vor. Sarisha (M. Seidl) muss sich erstmalig auf der Bahn vorstellen.

Um 13.20 Uhr startet das erste Rennen - Einlass auf die Bahn ist ab 12.00 Uhr.

Champions League

Weitere News

  • Mit 301 Saisonsiegen neue Maßstäbe gesetzt

    Europarekord für Christophe Soumillon

    Lyon/Frankreich 17.12.2017

    Der belgische Jockey Christophe Soumillon stellte am Samstagabend (16. Dezember 2017) in Lyon-la-Soie einen neuen Europarekord auf. Mit 301 Siegen übertraf der in Frankreich tätige Spitzenreiter mit einem großartigen Einsatz auf den verschiedensten Rennbahnen und vielen Reisen die erst 2016 geknackte Bestmarke von Pierre-Charles Boudot (300 Siege).

  • Top-Hoffnung für das Englische Derby 2019 genannt

    Sohn der deutschen Wunderstute Danedream

    Epsom 14.12.2017

    338 einjährige Pferde wurden am Mittwoch für das Englische Derby 2019 in Epsom genannt. Dazu gehört mit Faylaq ein von Dubawi stammender Sohn von Deutschlands Wunderstute Danedream. William Haggas trainiert den Hoffnungsträger. Als Nachkomme des führenden Beschälers Dubawi, der solche Cracks wie Postponed, Al Kazeem oder Dartmouth stellte, aus der deutschen Arc-Gewinnerin gelten ihm natürlich besondere Ambitionen.

  • Glenview Stud ist die neue Heimat des klassischen Siegers

    Karpino wird Deckhengst in Irland

    Irland 14.12.2017

    Karpino, bislang im Besitz von Katar-Scheich Fahad Al Thani stehender Cape Cross-Sohn, hat seine Rennkarriere beendet und wird Deckhengst im Hindernissport im Glenview Stud in Irland. Unter der Regie von Trainer Andreas Wöhler blieb er bei nur drei Starts ungeschlagen, darunter im Dr. Busch-Memorial in Krefeld und im klassischen Mehl-Mülhens-Rennen in Köln (mit annähernd fünf Längen Vorsprung).

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm