Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Stimmungsvoller Saisonausklang

Saisonabschluss in Hoppegarten

Berlin-Hoppegarten 11. Oktober 2012

Ein abwechslungsreiches Programm erwartet die Rennbahnbesucher in Berlin-Hoppegarten zum Saisonfinale am Sonntag.

Ein wunderbares Ambiente und spannende Galopprennen erwarten die Besucher der Hauptsadtrennbahn am Sonntag. Auch wenn das sportliche Niveau nicht so hoch ist wie am Tag der Deutschen Einheit, Langeweile wird sicherlich nicht aufkommen. Lokalmatador Roland Dzubasz meldet noch beste Chancen auf das deutsche Trainerchampionat in diesem Jahr an, steht mit 45 Siegen an zweiter Stelle der Rangliste. Er wird natürlich auf der Heimatbahn versuchen zu punkten. Neun Pferde wird er am Sonntag satteln.

Eine interessante Prüfung ist der Preis von York, ein Altersgewichtsrennen über 2200 Meter. Roland Dzubasz ist mit Coolfighter vertreten, der bestens in Schuss ist. Mit Impostor (W. Figge; K. P. Pattinson) kommt eine Pferd aus München an den Start, der bislang nicht alle Erwartungen erfüllen konnte, die in ihn gesetzt wurden. Seit Juni war der Motivator-Sohn nicht am Start.

Das Hauptrennen zum Finale ist der Herbst-Ausgleich, ein Ausgleich III über 2400 Meter. Mit 10 Pferden ist ein stattliches Feld zusammen gekommen.

Sieben Rennen stehen neben einer Schleppjagdvorführung auf dem Programm. Die Berliner Galopprennbahn wird sich sicherlich mit prächtigen Herbstfarben von ihren Besuchern verabschieden. Um 14.05 Uhr startet das erste Rennen.

Champions League

Weitere News

  • Wild Max gegen Weltstar im Dr. Busch-Memorial

    Wichtige Etappe für die Top-Dreijährigen in Krefeld

    Krefeld 19.04.2018

    Am Sonntag beim großen Saisonstart in Krefeld steht eine besonders wichtige Vorprüfung für das Deutsche Derby am 8. Juli in Hamburg und das Mehl-Mülhens-Rennen am 21. Mai in Köln bevor - das Rennen um den Preis der SWK Stadtwerke Krefeld - Dr. Busch-Memorial (Gruppe III, 55.000 Euro, 1.700 m, 6. Rennen um 17 Uhr).

  • Top-Besetzung im Preis von Dahlwitz in Berlin-Hoppegarten

    Derby-Zweiter Enjoy Vijay reist in die Hauptstadt

    Berlin-Hoppegarten 19.04.2018

    Die Rennbahn Berlin-Hoppegarten präsentiert am Sonntag, dem zweiten Tag des ersten Meetings 2018, den Frühlings-Renntag mit acht Rennen ab 14 Uhr. Im Mittelpunkt steht ein vielversprechendes Listenrennen. Eine große Tradition besitzt der Preis von Dahlwitz (27.000 Euro, 2.000 m, 6. Rennen um 16:40 Uhr).

  • Enkelin der Anna Paola gewinnt Listenrennen

    Deutscher Zucht-Sieg in Newmarket

    Newmarket/England 19.04.2018

    Die deutsche Zucht sorgte auch beim Craven-Meeting am Mittwoch in Newmarket/England für Schlagzeilen. Im European Free Handicap (Listenrennen, 50.000 Pfund, ca. 57.000 Euro, 1.400 m) siegte mit der Dubawi-Tochter Anna Nerium eine Enkelin der großartigen deutschen Stute Anna Paola.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm