Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Deutsche Pferde in Mailand

Expedition nach Italien

Köln 20. Oktober 2012

Am morgigen Sonntag gilt die Aufmerksamkeit der Turfgemeinde nicht nur dem Saisonfinale in Iffezheim und dem Renntag in Bremen. Auch das italienische Mailand verdient die Aufmerksamkeit des interessierten Publikums, ist es doch das Ziel von Top-Pferden aus Deutschland.

Der Derby-Zweite Novellist wird im Premio Jockey Club (2.400 Meter; 209.000 Euro) auf Gruppe-I Parkett antreten. Der Galopper von Christoph Berglar, der in Gütersloh von Andreas Wöhler vorbereitet wird, wird wieder mit Stalljockey Eduardo Pedroza unterwegs sein. Mit ihm hat er seine vier Lebenssiege gefeiert. Die beiden mussten sich erstmalig im Deutschen Derby dem Soldier Hollow Sohn Pastorius geschlagen geben. Araldo (P. Harley M. Harley) und Orsina (R. Rohne; C. Demuro) werden ebenfalls an den Start gehen.

Begleitet wird Novellist von seinen Trainingsgefährten King's Hall (E. Pedroza), der im Premio Del Piazzale (Gruppe-III; 1600 Meter; 61.600 Euro) an den Start geht. In gleicher Prüfung starten auch der Aufsteiger schlechthin Combat Zone (M. Hofer; N. Richter) und Sanjii Danon (G. Geisler; L. Maniezzi).

Im abschließenden Premio Omenoni (Gruppe-III; 1000 Meter; 61.600 Euro) wird Govinda (A. Wöhler; E. Pedroza), der am Arc-Tag auf Gruppe-I-Level chancenlos war, starten. Diesmal sieht es für den Pulpit-Sohn viel besser aus. Auch mitmischen in dieser Sprintprüfung möchten War Artist (M. Harley; U. Rispoli) und Aristocrata (R. Rohne; L. Maniezzi).

Champions League

Weitere News

  • Say Good Buy und Sound Machine reisen nach Doha

    Ein STARKEs Katar-Duo

    Doha/Katar 11.12.2019

    Noch gut eine Woche bis zu den nächsten Wüsten-Highlights mit deutscher Beteiligung: Am 21. Dezember steuert Eckhard Saurens Say Good Buy das Qatar Derby an. Der von Henk Grewe trainierte Listensieger greift mit Andrasch Starke in diesem mit 500.000 Dollar dotierten Highlight in Doha an.

  • Laccario mit Kurs auf das Dubai Sheema Classic

    Erobert der deutsche Derbysieger die Wüste?

    Spexard 11.12.2019

    Derbysieger Laccario nimmt voraussichtlich Kurs auf Dubai. Nach Angaben des Newsletters Turf Times steuert der Gewinner des bedeutendsten deutschen Galopprennens den Dubai World Cup-Tag an, wenn alles nach Plan verläuft.

  • Noch 88 Pferde im Rennen des Jahres 2020

    Der Derby-Countdown läuft auf Hochtouren

    Hamburg 10.12.2019

    Am 5. Juli 2020 steigt in Hamburg das bedeutendste Galopprennen des kommenden Jahres – das IDEE 151. Deutsche Derby (Gruppe I, 650.000 Euro, 2.400 m). Bereits sieben Monate vor dem Blauen Band in der Hansestadt läuft der Countdown auf Hochtouren.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Seit 2010 bildet GERMAN RACING die große Dachmarke, unter der regelmäßig spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm