Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Deutsche Pferde in Mailand

Expedition nach Italien

Köln 20. Oktober 2012

Am morgigen Sonntag gilt die Aufmerksamkeit der Turfgemeinde nicht nur dem Saisonfinale in Iffezheim und dem Renntag in Bremen. Auch das italienische Mailand verdient die Aufmerksamkeit des interessierten Publikums, ist es doch das Ziel von Top-Pferden aus Deutschland.

Der Derby-Zweite Novellist wird im Premio Jockey Club (2.400 Meter; 209.000 Euro) auf Gruppe-I Parkett antreten. Der Galopper von Christoph Berglar, der in Gütersloh von Andreas Wöhler vorbereitet wird, wird wieder mit Stalljockey Eduardo Pedroza unterwegs sein. Mit ihm hat er seine vier Lebenssiege gefeiert. Die beiden mussten sich erstmalig im Deutschen Derby dem Soldier Hollow Sohn Pastorius geschlagen geben. Araldo (P. Harley M. Harley) und Orsina (R. Rohne; C. Demuro) werden ebenfalls an den Start gehen.

Begleitet wird Novellist von seinen Trainingsgefährten King's Hall (E. Pedroza), der im Premio Del Piazzale (Gruppe-III; 1600 Meter; 61.600 Euro) an den Start geht. In gleicher Prüfung starten auch der Aufsteiger schlechthin Combat Zone (M. Hofer; N. Richter) und Sanjii Danon (G. Geisler; L. Maniezzi).

Im abschließenden Premio Omenoni (Gruppe-III; 1000 Meter; 61.600 Euro) wird Govinda (A. Wöhler; E. Pedroza), der am Arc-Tag auf Gruppe-I-Level chancenlos war, starten. Diesmal sieht es für den Pulpit-Sohn viel besser aus. Auch mitmischen in dieser Sprintprüfung möchten War Artist (M. Harley; U. Rispoli) und Aristocrata (R. Rohne; L. Maniezzi).

Champions League

Weitere News

  • Nächste große Herausforderung in ParisLongchamp

    Wild Chief im Prix d‘ Ispahan?

    ParisLongchamp/Frankreich 23.05.2018

    Es geht weiter Schlag auf Schlag auf der Rennbahn ParisLongchamp mit dem nächsten Super-Sonntag und vier Grupperennen. Nach derzeitigem Stand (die endgültige Starterangabe erfolgt am Freitag) ist ein deutscher Galopper mit von der Partie.

  • Serviceinformation

    DVR Kasse heute geschlossen

    Köln 23.05.2018

    Die Kasse im Direktorium für Vollblutzucht und Rennen e.V. ist wegen Krankheit des Kassierers am heutigen Mittwoch, 23.05.2018, geschlossen. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Bützje gestrichen, noch 13 Ladies im Feld

    Starkes internationales Feld in den 1.000 Guineas?

    Düsseldorf 22.05.2018

    Ein starkes internationales Feld zeichnet sich auch für den nächsten Galopp-Klassiker in Deutschland ab: Für die WEMPE 98. German 1.000 Guineas (Gruppe II, 125.000 Euro, 1.600 m) in Düsseldorf blieben beim letzten Streichungstermin am Dienstag noch 13 dreijährige Stuten vier Ländern im Aufgebot.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm