Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Indomito und Pastorius sind dabei!

Großer Tag im englischen Ascot

Köln 20. Oktober 2012

Ein großer Renntag auf der britischen Rennbahn in Ascot steht heute ins Haus. Vier Rennen der Champions League, davon zwei auf allerhöchstem Parkett stehen an. Zwei deutsche Pferde sind dabei!

Ein großer Renntag auf der britischen Rennbahn in Ascot steht heute ins Haus. Vier Rennen der Champions League-Klasse, davon zwei auf allerhöchstem Parkett stehen an. Zwei deutsche Pferde sind dabei!

Während Pastorius (M. Hofer; L. Dettori) sein Zusammentreffen mit dem britischen Ausnahmegalopper Frankel in den Champion Stakes noch vor sich hat, hat der in Gütersloh bei Andreas Wöhler vorbereitete Weltenbummler Indomito des Stalles 5-Stars dieses Aufeinandertreffen schon einmal erlebt.

Indomito war im vergangenen Juni im Rahmen des Royal Ascot Meetings in den Queen Anne Stakes (Gruppe-I) über die Meile engagiert. Gewonnen hat damals Frankel, der wie gewohnt sein eigenes Rennen lief. Doch er sechsjährige Areion Sohn Indomito kam auf einem hervorragenden vierten Platz ins Ziel und verdiente noch knapp 19.000 GBP! Vom damals Zweitplatzierten Excelebration (A. P. O'Brien) war der Hengst nur eine Pferdelänge und einen Hals weit entfernt. Am 2. September bestritt der Wöhler Schützling die Topkapi Trophy (Gruppe-II) in Istanbul und wurde Dritter.

Am heutigen Samstag nun ist Indomito in den Queen Elizabeth II Stakes über die Meile engagiert. Frankel wird indes die Champion Stakes (Gruppe-I) über 2000 Meter bestreiten und dort auf den aktuellen deutschen Derbysieger Pastorius treffen.

Indomito bekommt es unter anderem mit Excelebration (A. P. O'Brien; J. O'Brien) und Side Glance (A. Balding; J. Fortune) zu tun. Beide konnten sich beim letzten Aufeinandertreffen vor ihm platzieren. Indomito wird den ständigen Reiter von Frankel Tom Queally im Sattel haben, der sicherlich nichts dagegen haben wird sich beide Gruppe-I-Prüfungen der Karte zu schnappen. Mit Carlton House (Sir M. Stoute; R. Moore) ist ein Schützling der Queen im Feld, der im vergangenen Jahr als Dritter im englischen Derby die Ziellinie passierte. Cityscape (R. Charlton; J. Doyle) ist ein weiterer prominenter Starter, gegen den Indomito seine Klasse beweisen kann. Seinem Besitzer Khalid Abdulla gehört auch der Ausnahmegalopper Frankel!

Ein hochklassiger Renntag steht also ins Haus, der mit den zwei deutschen Spitzengaloppern Indomito und Pastorius den Start gehen wird.

Champions League

Weitere News

  • German Racing, German Tote und Riedel gehen Kooperation für zukunftsweisende Programmformate ein

    Galopprennsport neu gedacht

    17.01.2020

    2020 wird ein neues Kapitel im deutschen Galopprennsport aufgeschlagen: Mit Riedel Communications haben German Racing und German Tote einen starken Technologiepartner für den Galopprennsport gefunden, der neue, zukunftsweisende Sendeformate mit signifikantem Mehrwert für Zuschauer und Rechteinhaber gestalten wird.

  • Viererwette und Verkaufsrennen in Wambel

    Sechserkarte am Sonntag in Dortmund

    Dortmund 16.01.2020

    Sechs Rennen stehen am Sonntag, 19. Januar, auf der Galopprennbahn in Dortmund-Wambel auf der Karte. Der zweite Renntag auf der Sandbahn in diesem Jahr beginnt um 11:25 Uhr. Der Eintritt ist, wie immer in der Wintersaison, frei, auch für die beheizte Glastribüne.

  • Das sind die Hoffnungen beim neuen Mega-Renntag

    Deutschland-Quartett nach Saudi Arabien?

    Riad/Saudi-Arabien 15.01.2020

    Es wird das neue Großereignis im internationalen Turf-Kalender, und Deutschland ist höchstwahrscheinlich dabei: Der Mega-Renntag um den neugeschaffenen Saudi Cup (mit 20 Millionen Dollar an Preisgeldern das höchstdotierte Rennen der Welt) am Samstag, 29. Februar in Riad/Saudi Arabien hat es in sich.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Seit 2010 bildet GERMAN RACING die große Dachmarke, unter der regelmäßig spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm