Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Novellist erobert San Siro

Veni, vidi, vici

Köln 21. Oktober 2012

Eindrucksvoll meldet Novellist sich auf dem Hippodrom San Siro in Mailand auf höchstem Parkett siegreich zurück.

Im Premio Jockey Club (Gruppe-I: 2400 Meter; 209.000 Euro) kannte der Schützling von Andreas Wöhler Novellist keinen Gegner. Der als Favorit angetretene Monsun-Sohn wurde von Eduardo Pedroza im Mittelfeld gehalten und erst spät in die Entscheidung geworfen. Diese war dann aber schnell gefallen, denn der Derbyzweite machte kurzen Prozess und stiefelte der Gegnerschaft auf und davon.

Platz zwei ging an den Godolphin Vertreter Retrieve (S. Bin Suroor; L. Dettori). Das vierte Geld schnappte sich Araldo (P. M. Harley; M. Harley). Der dritte Deutsche im Bunde Orsino (R. Rohne; C. Demuro) hatte für das flotte Tempo gesorgt, blieb am Ende unplatziert.

Novellist hatte im Deutschen Derby seine erste Niederlage hinnehmen müssen, nun hat er wieder auf die Siegerstraße zurückgefunden.

Zwei Rennen vorher waren ebenfalls drei deutsche Pferde im Premio Del Piazzale (61.600 Euro) auf Gruppe-III-Level über die Meile engagiert. Hier musste sich Combat Zone (M. Hofer; N. Richter) knapp Douce Vie (S. Botti; F. Branco) geschlagen geben. Sanjii Danon (G. Geisler; L. Maniezzi) wurde dichtauf Dritter, während King's Hall (A. Wöhler; E. Pedroza) auf Rang vier lief.

Champions League

Weitere News

  • Türkischer Renntag mit viel Beiprogramm

    Premiere am Samstag in München

    München 20.06.2018

    Premiere am Samstag auf der Galopprennbahn in München-Riem: Zum ersten Mal gibt es einen Türkischen Renntag mit einer Mischung aus orientalischem Sommerfest, Folklore und acht Galopprennen ab 13:15 Uhr.

  • Union-Ratings nach oben korrigiert

    Noch 18 Pferde im Derby

    Köln/Hamburg 20.06.2018

    Wie Chef-Handicapper Harald Siemen am Mittwoch erklärte, haben sich für das Rating zum Oppenheim-Union-Rennen noch einige Modifikationen ergeben, was auch Einfluss auf die aktuelle GAG-Reihenfolge der Derby-Kandidaten hat.

  • Magdeburg feiert das 180-jährige Jubiläum

    Wieder ein „Tor“ für Torqueville?

    Magdeburg 20.06.2018

    Seit 180 Jahren finden in Magdeburg bereits Galopprennen statt, und dieses markante Datum wird am Samstag gebührend gefeiert mit dem Jubiläums- und Familien-Renntag der Wohnungswirtschaft. Höhepunkt der sieben Prüfungen ab 14 Uhr ist ein Ausgleich III über 2.050 Meter (5. Rennen um 16:05 Uhr).

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm