Login
Trainerservice
Schliessen
Login

BBAG Auktionsrennen für die Dreijährigen

Saisonende in Halle

Halle 27. Oktober 2012

Das BBAG Auktionsrennen in Halle lockt am Reformationstag (Feiertag in Sachsen-Anhalt, Sachsen, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und Thüringen). Ein buntes Startfeld aus vielen Teilen der Nation hat sich in der mit 37.000 Euro dotierten Prüfung zusammen gefunden.

Markus Klug und Uwe Stoltefuß schicken je zwei Pferde ins Rennen. Andrasch Starke hat den Ritt auf Soprana (M. Klug) bekommen. Die Stute war schon auf Listenparkett, allerdings in Stutenkreisen unterwegs, kam im Kölner Stutenpreis auf einen guten vierten Platz. Wenig geprüft ist Schützenbruder (U. Ustmann; D. Porcu), der zudem günstig in der Partie steht. Unter neuer Regie kommt erstmals Flying Star (jetzt J. D. Hillis vorher R. Rohne) an den Start. Sie wird von Katharina Irmer gesteuert, nimmt allerdings nach den letzten Formen nur die Aussenseiterrolle ein. Aber, es ist eine offene Angelegenheit, bei der einige Pferde überraschen können.

Neun Prüfungen sind zum Saisonfinale in Halle ausgelobt. Allesamt sind gut besetzt. Andrasch Starke, der gute Karten hat sich in diesem Jahr zum sechsten Mal in seiner Karriere die Championkrone aufzusetzen, wird insgesamt sechs Mal im Sattel zu sehen sein. Neben der Chance mit Soprana sollte Starke mit Arenus (Chr. Sprengel) im Ausgleich III gute Chancen besitzen, wenn nicht Kollege Minarik mit Annius (J. Pohl) nach seinem Sieg in Baden-Baden nochmals nachlegt.

Der Start des ersten Rennens ist für 11.30 Uhr angesetzt, gegen 15.40 Uhr startet das letzte Rennen der Hallenser Saison 2012.

Champions League

Weitere News

  • Mo My Dream feiert in Dresden den dritten Sieg in Folge

    Der nächste Traum geht in Erfüllung

    Dresden 25.08.2019

    Zahlreiche tschechische Gäste gaben dem PMU-Renntag am Sonntag in Dresden die richtige Würze, und in einem der beiden Hauptereignisse gab es einen vielbeachteten Erfolg: Mo My Dream, eine vierjährige Martillo-Tochter aus dem Stall von Filip Neuberg brachte dabei in einem 2.200 Meter-Ausgleich III ein ganz besonderes Kunststück fertig.

  • Alounak schnappt gegen Be My Sheriff noch zu

    Zielfoto-Entscheidung im ersten Baden-Highlight

    Baden-Baden 24.08.2019

    Große Überraschung im ersten Höhepunkt der Großen Woche 2019 am Samstag auf der Galopprennbahn in Baden-Baden-Iffezheim: Vor 9.500 Zuschauern triumphierte mit dem 14,3:1-Außenseiter Alounak ein stets hocheingeschätztes Pferd im 64. Preis der Sparkassen Finanzgruppe (Gruppe III, 55.000 Euro, 2.000 m), das allerdings nur wenige Wetter diesmal auf der Rechnung hatten.

  • Darauf freuen sich alle Turffreunde

    Laccario startet in Baden-Baden!

    Baden-Baden 23.08.2019

    Die Große Woche in Baden-Baden, die am morgigen Samstag beginnt, ist um eine große Attraktion reicher: Derby-Sieger Laccario wird im bedeutendsten Rennen des Meetings, dem 147. Longines Großer Preis von Baden (Gruppe I, 250.000 Euro, 2.400 m) am 1. September in der German Racing Champions League starten.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Seit 2010 bildet GERMAN RACING die große Dachmarke, unter der regelmäßig spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm