Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Michael Figge auf Italien-Tour am Wochenende

Feuerblitz wieder in Rom am Start

München 30. Oktober 2012

Ihren bislang größten gemeinsamen Erfolg feierten Michael Figge und sein Schützling Feuerblitz im italienischen Rom mit dem Sieg im Derby Italiano im Mai.

Ihren bislang größten gemeinsamen Erfolg feierten Michael Figge und sein Schützling Feuerblitz im italienischen Rom mit dem Sieg im Derby Italiano im Mai.

Zurück an seine Erfolgsstätte in Rom, nach zwischenzeitlich tollen Leistungen auf unter anderem Gruppe-I-Level, wird der Big Shuffle Sohn am kommenden Sonntag reisen. Er wird im Premio Roma (Gruppe-I, 209.000 Euro, 2000 Meter) starten. Im Sattel des Hengstes wird kein Geringerer als der aktuelle Arc-Siegjockey Olivier Peslier sitzen!

Bewältigt Feuerblitz diese Aufgabe in guter Manier, könnte es für ihn im Hong Kong Cup am 9. Dezember in Sha Tin noch einen Nachschlag geben - eine Einladung dafür hat er längst erhalten. "Der Hengst ist nach wie vor bestens auf dem Posten" berichtet Michael Figge, der mit seinem Lot in der laufenden Saison höchsterfolgreich agiert.

Einen Tag vorher bietet Figge in Mailand noch seinen Zweijährigen Mister Big Shuffle im Premio Chiusura (Gruppe-III, 61.600 Euro; 1400 Meter) auf.

Beide Pferde gehören der Rennstall EIVISSA GmbH von Patrick Bertermann.

Champions League

Weitere News

  • Call me Mister wieder mit besten Chancen in Dresden

    Setzt der Lokalmatador seinen Siegeszug fort?

    Dresden 26.09.2018

    Es geht in Dresden noch einmal so richtig in die Vollen, ein heißer Herbst steht hier bevor. Denn in der Zwingerstadt werden in dieser Saison noch drei Renntage ausgetragen. Am Samstag locken acht Prüfungen.

  • Gestütsleiter Karl Jörg erhielt die Bronzene Medaille

    Köln 25.09.2018

    Der langjährige Gestütsleiter des Gestüts Wittekindshof, Karl Jörg, hat am Sonntag im Rahmen des Renntages zum Preis von Europa in Köln die Bronzene Medaille des Galopp-Dachverbandes erhalten.

  • Für den Henkel – Preis der Diana wurden 96 Stuten genannt

    120 Chancen auf den Derby-Sieg 2019

    Hamburg/Düsseldorf 25.09.2018

    120 Pferde erhielten am Dienstag eine Nennung für das IDEE 150. Deutsche Derby (Gruppe I, 650.000 Euro, 2.400 m), das am 7. Juli 2019 in Hamburg ausgetragen wird. Damit ist die Prüfung geschlossen, nur beim Nachnennungstermin wenige Tage vor dem Blauen Band können noch andere Kandidaten gemeldet werden.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm