Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Neun spannende Rennen zum Abschluss

Toller Saisonausklang in Frankfurt

Frankfurt/Main 15. November 2012

Neben dem letzten Gruppe-III-Rennen der europäischen Rennsaison, dem Hessen Pokal, wird in Frankfurt Niederrad auch in den weiteren Prüfungen spannender Rennsport angeboten.

Gleich zu Beginn des Frankfurter Saisonfinales werden zwei Prüfungen für den jüngsten Rennjahrgang ausgetragen. Nicht mehr lange werden die dort antretenden Pferde zu den Youngstern gehören, denn zum Jahreswechsel werden alle Pferde ein Jahr älter und dann gehören die jetzt Zweijährigen dem Derbyjahrgang an, den dreijährigen Pferden. In der ersten Prüfung werden 2000 Meter (die längste in Deutschland angebotene Distanz für zweijährige Pferde) von den sieben Kandidaten verlangt. Erstmalig Seide tragen hier Spirit in the Sky (M. Hofer; St. Hofer) und Princess Kaiulani (A. Wöhler; J. Bojko).

Mit 13 Pferden hervorragend besetzt ist der Ausgleich II über 2000 Meter. Er fungiert auch als Wettchance des Tages mit Viererwette. Diese dürfte eine kniffelige Angelegenheit werden!

Vier Felder sind mit 16 Startern sensationell besetzt und auch der Championatskampf in den Kategorien Reiter und Trainer könnte noch einmal Fahrt aufnehmen.

Dabei sein ist also Pflicht! Los geht es um 12.00 Uhr. Die neun Starter im Hessen Pokal (Gruppe-III, 55.000 Euro, 2000 Meter) beziehen gegen 15.00 Uhr ihre Startboxen.

Champions League

Weitere News

  • Nächster Grewe-Triumph in Toulouse

    Falcao Negro fliegt allen davon

    Toulouse/Frankreich 09.12.2018

    Dem Kölner Trainer-Shooting Star Henk Grewe gelingt unverändert nahezu alles. Am Sonntagnachmittag gewann der von ihm für Lebeau Racing vorbereitete Falcao Negro den Prix Max Sicard (Listenrennen, 60.000 Euro, 2.400 m), den Endlauf der Rennserie Defi du Galop.

  • Ammerland-Ass als Vase-Fünfter unter Wert geschlagen

    Waldgeist mit großem Pech in Hong Kong

    Sha Tin/Hong Kong 09.12.2018

    Großes Pech für die deutsche Top-Hoffnung bei den International Races am Sonntag auf der Galopprennbahn Sha Tin/Hong Kong: Der im Besitz der Gestüte Ammerland und Newsells Park stehende Waldgeist war in der Hong Kong Vase (Gruppe I, 20 Mio. HK-Dollar, ca. 2,2 Mio. Euro, 2.400 m) als Fünfter deutlich unter Wert geschlagen.

  • 860.000 Euro für Peace in Motion und viele andere Top-Verkäufe

    Preisfeuerwerk für deutsche Stuten in Deauville

    Deauville/Frankreich 08.12.2018

    Ein echtes Preisfeuerwerk für deutsche Stuten, das man in dieser Art nur selten an einem einzigen Tag gesehen hat, gab es am Samstag bei der Arqana Vente d‘ Elevage-Auktion in Deauville. Eine ganze Reihe erstklassiger hiesiger Pferdedamen wurde für Top-Zuschläge verkauft. Hier ein Überblick über die höchsten Zuschläge.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm