Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Starke Felder zum Dortmund-Einstand

Andrang in Wambel

Dortmund 6. Dezember 2012

Von wegen trister Winter! Davon kann am Sonntag in Dortmund Wambel keinesfalls die Rede sein! 10 Rennen warten auf die Galoppsportfreunde, Spannung garantiert!

Natürlich steht auch der erste Winterrenntag in Dortmund im Zeichen der Championatsentscheidungen. Sowohl Andrasch Starke, der bei den Reitern das Klassement mit sechs Treffern Vorsprung vor Filip Minarik anführt, als auch Roland Dzubasz, der seinerseits sechs Treffer vor Christian von der Recke in Front liegt, wollen die Entscheidung. Denn nach dem Dortmunder Renntag stehen nur noch zwei weitere Renntage auf dem Programm bei denen die Punkte noch ins Championat 2012 einfließen. Auch Hans-Jürgen Gröschel, der derzeit Drittplatzierte bei den Trainern greift nochmals ins Geschehen ein. Er liegt aktuell sieben Zähler hinter Roland Dzubasz.

Premiere auf deutschen Rennbahnen feiert die vierte Platzquote. Sie wird in der Wettchance des Tages (Ausgleich III, 1950 Meter) angeboten. Vierzehn Pferde treten in dieser Prüfung an um eines der insgesamt sechs Gelder zu verdienen.

Um 13.30 Uhr wird das erste Rennen gestartet, dank der Flutlichtanlage ist dies möglich. Um 18.00 Uhr öffnen sich am Sonntag letztmalig die Boxen in Wambel.

Champions League

Weitere News

  • Förderung für 2019 festgelegt

    Besitzertrainer unterstützen den Sport

    Köln 13.11.2018

    Mit 7.000 Euro unterstützt der Verein Deutscher Besitzertrainer in der nächsten Saison den deutschen Turf. Davon sind 5.000 Euro direkte Zuschüsse für Rennen auf verschiedenen Rennbahnen, in erster Linie zur Förderung des Basissports und des Reiter-Nachwuchses.

  • Top-Sprinter deckt 2019 im Gestüt Helenenhof

    Amarillo kehrt nach Deutschland zurück

    Aukrug 13.11.2018

    Amarillo, in den Farben des Stalles Nizza (von Züchter Jürgen Imm) und unter der Regie von Peter Schiergen einer der Top-Kurzstreckler, kehrt als Deckhengst nach Deutschland zurück. Der dreifache Gruppe III-Sieger wird 2019 im Gestüt Helenenhof seine Dienste versehen.

  • Sonntags um 11 Uhr ist die neue Anfangszeit

    Renntermine für Januar bis März 2019 stehen fest

    Köln 12.11.2018

    Die Renntermine für das erste Quartal 2019 stehen fest. Da der französische Wett-Multi PMU sein Programm für die neue Saison umgestellt hat, finden die PMU-Termine vom Januar bis März (von einer Ausnahme abgesehen) ausschließlich an Sonntagen statt, was sicherlich für den Zuschauerzuspruch nur positiv sein kann.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm