Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Trainer Michael Figge im NDR-Interview

Hong Kong: "Feuerblitz ist bestens aufgelegt"

München 6. Dezember 2012

Feuerblitz, der italienische Derbysieger im Besitz von Rennstall Eivissa peilt am kommenden Sonntag seinen letzten Saisonstart im großen LONGINES Hong Kong Cup 2012 an.

(F. Figge)

Trainer Michael Figge ist seit einigen Tagen persönlich in Hong Kong vor Ort um seinen Schützling perfekt auf das Millionen-Highlight vorbereiten zu können. Ständig mit dabei: Ein Filmteam des TV-Senders NDR. Geplant ist eine Reportage über Hong Kong und die deutschen Turf-Stars in der ehemaligen britischen Kronkolonie.

Am heutigen Donnerstag weilte Michael Figge persönlich unter den geladenen Gästen beim spannenden "Barrier Draw" - eine Art Zeremonie in der die Startboxen verlost werden. Mit dem Ergebnis (Feuerblitz geht aus Startbox Nummer 6 ins Rennen) zeigte sich das Team erfreut und fiebert dem Rennen am Sonntag entgegen.
Die Vorbereitungen verlaufen nach Aussage des 39-jährigen Trainers nach Plan:
"Die Anreise war lang, er hat jedoch kaum Gewicht verloren. Die ersten beiden Tage war er etwas schlapp. Deshalb haben wir mit leichtem Training begonnen." Nach der zweiten Arbeitseinheit zeigte Feuerblitz sich "bestens aufgelegt, hat gespielt. Er ist keineswegs ausgepowert. Wir sind auf keinen Fall über dem Limit", so ein glücklicher Michael Figge.GERMAN RACING hat einige dieser Szenen festgehalten und in einer separaten Playlist auf dem offiziellen YouTube-Kanal bereitgestellt: Videos ansehen

Champions League

Weitere News

  • Miss Mae gewinnt das erste Münchener Zweijährigen-Rennen

    Starke Stallform von Grewe, Steinberg und Richter hält weiter an

    München 23.06.2018

    Premiere in doppelter Hinsicht am Samstag auf der Galopprennbahn in München-Riem: Zum ersten Mal fand hier ein Türkischer Renntag mit großem Beiprogramm statt. Und zum ersten Mal in der Saison 2018 gab es eine Zweijährigen-Prüfung. Hier setzte sich die große Stallform des Kölner Trainers Henk Grewe fort, der mit Miss Mae diese 1.200 Meter-Konkurrenz gewann.

  • Strato am Jubiläumsrenntag endlich wieder vorne

    Pecheur-Power in Magdeburg

    Magdeburg 23.06.2018

    Unter dem Motto 180 Jahre Galopprennen in Magdeburg stand der Renntag am Samstag am Herrenkrug. Bei etwas wechselhafter Witterung ragte der Ausgleich III über 2.050 Meter heraus. Und einmal mehr war es der letztjährige Derby-Siegjockey Maxim Pecheur, der hier in seinem Element war.

  • Starke-Ritt in Royal Ascot nie prominent

    Keine Chance für Merry Go Round

    Ascot/England 22.06.2018

    Deutschlands erste Royal Ascot-Starterin 2018 galt als Riesenaußenseiterin und war ohne Chance: Die von Peter Schiergen für das Gestüt Ebbesloh trainierte zweijährige Stute Merry Go Round endete am Freitag in den Albany Stakes (Gruppe III, 90.000 Pfund, 1.207 m) unter Andrasch Starke im geschlagenen Feld.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm