Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Trainer Michael Figge im NDR-Interview

Hong Kong: "Feuerblitz ist bestens aufgelegt"

München 6. Dezember 2012

Feuerblitz, der italienische Derbysieger im Besitz von Rennstall Eivissa peilt am kommenden Sonntag seinen letzten Saisonstart im großen LONGINES Hong Kong Cup 2012 an.

(F. Figge)

Trainer Michael Figge ist seit einigen Tagen persönlich in Hong Kong vor Ort um seinen Schützling perfekt auf das Millionen-Highlight vorbereiten zu können. Ständig mit dabei: Ein Filmteam des TV-Senders NDR. Geplant ist eine Reportage über Hong Kong und die deutschen Turf-Stars in der ehemaligen britischen Kronkolonie.

Am heutigen Donnerstag weilte Michael Figge persönlich unter den geladenen Gästen beim spannenden "Barrier Draw" - eine Art Zeremonie in der die Startboxen verlost werden. Mit dem Ergebnis (Feuerblitz geht aus Startbox Nummer 6 ins Rennen) zeigte sich das Team erfreut und fiebert dem Rennen am Sonntag entgegen.
Die Vorbereitungen verlaufen nach Aussage des 39-jährigen Trainers nach Plan:
"Die Anreise war lang, er hat jedoch kaum Gewicht verloren. Die ersten beiden Tage war er etwas schlapp. Deshalb haben wir mit leichtem Training begonnen." Nach der zweiten Arbeitseinheit zeigte Feuerblitz sich "bestens aufgelegt, hat gespielt. Er ist keineswegs ausgepowert. Wir sind auf keinen Fall über dem Limit", so ein glücklicher Michael Figge.GERMAN RACING hat einige dieser Szenen festgehalten und in einer separaten Playlist auf dem offiziellen YouTube-Kanal bereitgestellt: Videos ansehen

Champions League

Weitere News

  • Neuer Partner für den bisherigen Gerling-Preis ab 2019

    Carl Jaspers Versicherungskontor neuer Sponsor in Köln

    Köln 13.12.2018

    Carl Jaspers Versicherungskontor wird ab 2019 neuer Namensgeber für den ehemaligen Gerling-Preis in Köln. Dies gab der Kölner Renn-Verein am Donnerstag in einer Pressemitteilung bekannt.

  • Ex-Winterfavorit Beschäler im Gestüt Graditz

    Ehemaliges „Allofs-Ass“ Langtang wird Deckhengst

    13.12.2018

    Der bislang im Besitz von Fußball-Manager Klaus Allofs und der Stiftung Gestüt Fährhof stehende Langtang wird Beschäler im Gestüt Graditz, wie GaloppOnline.de berichtete. Der Campanologist-Sohn gewann 2016 den Preis des Winterfavoriten in Köln und als Dreijähriger das Ittlingen Derby-Trial in Baden-Baden. Außerdem war er Zweiter im Dr. Busch-Memorial in Krefeld.

  • Der Fußball-Star über seine Leidenschaft für den Galoppsport

    Timo Horn liebt die schnellen Rennpferde

    Köln 13.12.2018

    Timo Horn, der Torhüter des 1.FC Köln, ist zu einem großen Fan des Galopprennsports geworden. Auch als Besitzer ist er stark engagiert. Gemeinsam mit Eckhard Sauren, dem Präsidenten des Kölner Renn-Vereins gehört ihm der Spitzenhengst Julio.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm