Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Superstute verlässt Deutschland

Bye Bye Danedream

Köln 12. Januar 2013

Einmal muss er kommen, der Abschied. Am kommenden Sonntag ist es soweit, Danedream wird ihre Zelte im Kölner Asterblüte-Stall abbrechen und nach England reisen.

Einmal muss er kommen, der Abschied. Am kommenden Sonntag ist es soweit, Danedream wird ihre Zelte im Kölner Asterblüte-Stall von Peter Schiergen abbrechen und nach England reisen.

Sie wird im Newsells Park Stud der Familie Jacobs Quartier beziehen und zur gegebenen Zeit auf Frankel im Banstead Manor Stud treffen. Im Anschluss geht es für die Lady dann in ihre neue Heimat Japan.

Kalt lässt der Abschied von diesem Ausnahmepferd in der deutschen Turflandschaft und darüber hinaus, niemanden. Für Danedreams engste Bezugspersonen, Cynthia Atasoy wird es sicherlich ein besonders schwerer Tag werden. Für 09.00 Uhr ist der Transporter bestellt, der die kleine Stute mit dem großen Herz und den schnellen Beinen, auf die Insel bringen wird.

Auch Familie Volz hat sich bereits von ihrer für immer unvergesslich bleibenden Stute verabschiedet.

Gezogen wurde Danedream vom Gestüt Brümmerhof, trainiert von Peter Schiergen und geritten von Andrasch Starke, diese Namen werden für immer mit der Superstute verbunden bleiben.

Mach es gut kleine Lady!

Champions League

Weitere News

  • Noch drei spannende Renntage in Dortmund bzw. Neuss

    Großer Endspurt der Saison 2018

    Dortmund/Neuss 16.12.2018

    Mit noch drei Renntagen in 2018 erwartet die deutschen Turffans ein pralles Programm zum Saisonschluss auf hiesigen Rennbahnen. Bereits am Freitag, 21. Dezember steht in Dortmund ein PMU-Renntag an, der voraussichtlich um 17:55 Uhr beginnen wird (alle Startzeiten vorbehaltlich Änderungen bei der jeweiligen Starterangabe).

  • Forum Galopp mit engagierter und informativer Diskussion

    Aktive Diskussionsrunde in Düsseldorf zum Thema Galopp

    Düsseldorf 15.12.2018

    Im Teehaus des Düsseldorfer Reiter- und Rennvereins trafen sich heute rund 70 Interessierte des Galopprennsports und diskutierten über verschiedene Themen. Dazu hatten das Direktorium für Vollblutzucht und Rennen e.V. und die Sport-Welt eingeladen. Besitzer,Züchter, Trainer, Journalisten und Verantwortliche aus den Rennvereinen waren der Einladung gefolgt und beteiligten sich an einer regen und engagierten Diskussion.

  • Neuer Partner für den bisherigen Gerling-Preis ab 2019

    Carl Jaspers Versicherungskontor neuer Sponsor in Köln

    Köln 13.12.2018

    Carl Jaspers Versicherungskontor wird ab 2019 neuer Namensgeber für den ehemaligen Gerling-Preis in Köln. Dies gab der Kölner Renn-Verein am Donnerstag in einer Pressemitteilung bekannt.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm