Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Sieben Rennen am Sonntag

Kleine Karte in Neuss

Neuss 17. Januar 2013

Es stand kurzzeitig sogar zu befürchten, dass für den Neusser Renntag am kommenden Sonntag zu wenige Starter genannt werden um den Renntag überhaupt stattfinden zu lassen. Diese Befürchtungen sind nun zum Glück hinfällig

Sieben Prüfungen sind schließlich am Neusser Hessentor zusammen gekommen. Das ist zwar das kürzeste Programm der laufenden Wintersaison, doch es wird veranstaltet.

Mit dem Ausgleich III über 1900 Meter ist auch ein mittleres Handicap zustande gekommen. Imondo (J. Overbeck; J. Oppermann) gibt seinen Saisoneinstand, konnte diesen im vergangenen Jahr an gleicher Stelle gewinnen. Sharano (E. Kurdu; St. Hellyn) hat schon zwei starke Sandbahnleistungen vorzuweisen. Labbezanga (P. Schiergen; D. Schiergen) bewegt sich auf für sie neuem Untergrund, gehört in alle Überlegungen.

Neben dem 2. Lauf zur Wintermeisterschaft der Amateure wird auch die Viererwette in der Wettchance des Tages, dem Ausgleich IV über 2300 Meter angeboten. Dieser ist mit 12 Startern sehr ordentlich besetzt.

Um 14.00 Uhr startet das erste Rennen, gegen 17.00 Uhr öffnen sich an diesem Nachmittag letztmalig die Startboxen.

Champions League

Weitere News

  • Noch drei spannende Renntage in Dortmund bzw. Neuss

    Großer Endspurt der Saison 2018

    Dortmund/Neuss 16.12.2018

    Mit noch drei Renntagen in 2018 erwartet die deutschen Turffans ein pralles Programm zum Saisonschluss auf hiesigen Rennbahnen. Bereits am Freitag, 21. Dezember steht in Dortmund ein PMU-Renntag an, der voraussichtlich um 17:55 Uhr beginnen wird (alle Startzeiten vorbehaltlich Änderungen bei der jeweiligen Starterangabe).

  • Forum Galopp mit engagierter und informativer Diskussion

    Aktive Diskussionsrunde in Düsseldorf zum Thema Galopp

    Düsseldorf 15.12.2018

    Im Teehaus des Düsseldorfer Reiter- und Rennvereins trafen sich heute rund 70 Interessierte des Galopprennsports und diskutierten über verschiedene Themen. Dazu hatten das Direktorium für Vollblutzucht und Rennen e.V. und die Sport-Welt eingeladen. Besitzer,Züchter, Trainer, Journalisten und Verantwortliche aus den Rennvereinen waren der Einladung gefolgt und beteiligten sich an einer regen und engagierten Diskussion.

  • Neuer Partner für den bisherigen Gerling-Preis ab 2019

    Carl Jaspers Versicherungskontor neuer Sponsor in Köln

    Köln 13.12.2018

    Carl Jaspers Versicherungskontor wird ab 2019 neuer Namensgeber für den ehemaligen Gerling-Preis in Köln. Dies gab der Kölner Renn-Verein am Donnerstag in einer Pressemitteilung bekannt.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm