Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Höhere Transportbeihilfen auf Sand

Mehr Geld im Winter

Köln 12. Februar 2013

Für die kommenden Sandbahnrenntage am 17. Februar in Neuss, 24. Februar in Dortmund, 3. März in Neuss und 10. März in Dortmund werden die Transportbeihilfen mit Unterstützung von German Racing großzügig verändert:



  1. Die Beträge für die Transporte von den einzelnen Trainingsquartieren oder Standorten werden um 50 % erhöht.
  2. Eine Transportbeihilfe wird ausgezahlt, wenn das entsprechende Pferd am Renntag keinen Geldpreis von 850 € gewonnen hat.
  3. Die Regelung, dass ein Pferd für die Voraussetzung der Zahlung der Transportbeihilfe bei den vorangegangenen 3 Starts mindestens einmal einen Geldpreis gewonnen haben muss, entfällt für die letzten 4 Renntage der Wintersaison 2012/2013.

Zusammengefasst bedeutet dies:

Jedes Pferd mit einem am Renntag gewonnenen Rennpreis von weniger als 850 € erhält eine um 50 % erhöhte Transportbeihilfe unabhängig von vorherigen Geldpreisgewinnen.


Champions League

Weitere News

  • Starke und Minarik siegen in Japan

    Für die deutschen Jockeys geht die Sonne auf

    Japan 20.01.2020

    Sie gehören in Deutschland zu den besten Jockeys der Szene. Und bei ihren derzeitigen Japan-Gastspielen machen Sie Top-Werbung für den hiesigen Turf: Andrasch Starke und Filip Minarik. Für beide Sattelkünstler läuft es blendend im Land der aufgehenden Sonne.

  • Nur kein klarer Sieg der Favoriten

    Der große Tag der Formpferde in Dortmund

    Dortmund 19.01.2020

    Das war ein guter Tag für die Formpferde auf der Galopprennbahn in Dortmund-Wambel: In fünf der sechs Rennen blieb die Siegquote im niedrigen einstelligen Bereich, auch wenn es keinen Favoriten-Sieg im engeren Sinn gab.

  • German Racing, German Tote und Riedel gehen Kooperation für zukunftsweisende Programmformate ein

    Galopprennsport neu gedacht

    17.01.2020

    2020 wird ein neues Kapitel im deutschen Galopprennsport aufgeschlagen: Mit Riedel Communications haben German Racing und German Tote einen starken Technologiepartner für den Galopprennsport gefunden, der neue, zukunftsweisende Sendeformate mit signifikantem Mehrwert für Zuschauer und Rechteinhaber gestalten wird.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Seit 2010 bildet GERMAN RACING die große Dachmarke, unter der regelmäßig spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm