Login
Trainerservice
Schliessen
Login

GERMAN RACING Jahrespressekonferenz

Live-Bilder im Internet

Köln 4. März 2013

Am Mittwoch, dem 6. März 2013, findet beim Direktorium für Vollblutzucht und Rennen e.V. in Köln die Jahrespressekonferenz von GERMAN RACING statt. Diese wird auch live auf den beiden Partner-Plattformen im Internet übertragen: Sowohl auf www.germantote.de, als auch auf RaceBets.com sowie natürlich auf dem Galopper-Kanal German Racing TV können Sie von 10:45 Uhr bis 13 Uhr dabei sein.

Am Mittwoch, dem 6. März 2013, findet beim Direktorium für Vollblutzucht und Rennen e.V. in Köln die Jahrespressekonferenz von GERMAN RACING statt. Diese wird auch live auf den beiden Partner-Plattformen im Internet übertragen: Sowohl auf German Tote, als auch auf RaceBets.com sowie natürlich auf dem Galopper-Kanal German Racing TV können Sie von 10:45 Uhr bis 13 Uhr dabei sein.

Folgende Themen und Referenten erwarten Sie:

  • Albrecht Woeste, Präsident des Direktoriums, gibt einen Ausblick auf die Saison 2013
  • Andreas Tiedtke, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Direktoriums, zieht eine Bilanz des Rennjahres 2012 und erläutert die aktuelle Lage des deutschen Galopprennsports, die Situation im Glücksspielmarkt für die Pferde und die aktuellen Diskussionen um die Streichung der „Spiel 77“-Gelder für die NRW-Rennvereine
  • Jan Antony Vogel, künftiges Geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Direktoriums, stellt sich vor
  • Riko Luiking, Geschäftsführer der German Tote GmbH, präsentiert das Erfolgsmodell German Tote und gibt Auskunft zu den Bereichen Bildproduktion und Vermarktung


Auf der neuen offiziellen Facebook-Seite von German Tote haben die Zuschauer neben dem kostenfreien Live-Stream der Pressekonferenz zusätzlich die Möglichkeit, aktiv mit anderen Nutzern über die Pressekonferenz zu diskutieren: http://bit.ly/GR_Pressekonferenz

Weitere News

  • RaceBets International Limited mit neuem Gesellschafter

    Köln 07.12.2016

    Am gestrigen Dienstagabend wurden die Kaufverträge unterzeichnet und der Millionen-Deal für den Rennsport damit offiziell.

  • Technische Probleme beim Abspielen der Rennvideos

    Köln 07.12.2016

    Derzeit kommt es aufgrund technischer Probleme zu Schwierigkeiten beim Abspielen der Rennvideos. Insbesondere sind mobile Endgeräte wie iPhone und iPad betroffen. Wir sind um schnelle Behebung bemüht.

  • Deutsche Pferde sind heißbegehrt

    06.12.2016

    Deutsche Pferde sind in den verschiedensten Ländern so richtig begehrt. Das bewahrheitete sich in den vergangenen Tagen gleich mehrfach. So wurde der zweijährige Hengst Skarino Gold, den Jean-Pierre Carvalho für Phoenix Stable trainierte, nach Hong Kong verkauft. Der Gewinner des Gran Criterium (Gruppe II) in Mailand setzt seine Karriere in der Ex-Kronkolonie fort.

  • Leo wie ein Vollprofi

    Neuss 02.12.2016

    Die Galopp-Saison 2016 neigt sich so langsam dem Ende entgegen. Am Freitagabend stand die viertletzte Rennveranstaltung in dieser Saison an. Und auf der Neusser Sandbahn gab es diesmal einige Überraschungen. Doch in einem 1.500 Meter-Rennen war die beste Klasse und der Favorit voraus.

  • Revision im Fall IDEE 147. Deutsches Derby erhoben

    Köln 02.12.2016

    Am heutigen Freitag (2.12.16) wurde die Revision im Fall IDEE 147. Deutsches Derby schriftlich durch den Rechtsanwalt Bernhard Matusche beim Direktorium für Vollblutzucht und Rennen e.V. erhoben.

 
 

Newsletter abonnieren

Champions League

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm