Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Bemühungen um Alternativ-Veranstaltung

Hoppegarten sagt Ostersonntag ab

Berlin-Hoppegarten 22. März 2013

Das Winter-Chaos in Deutschland sorgt für eine weitere Terminabsage: Der Renntag am Ostersonntag, 31. März 2013 in Berlin-Hoppegarten wird nicht stattfinden. Allerdings bemüht sich das Direktorium derzeit gemeinsam mit der Besitzervereinigung für Vollblutzucht und Rennen e.V. intensiv darum, an diesem Tag Rennen auf einer anderen Bahn zu veranstalten.

Die Saison in Hoppegarten wird nun erst am 21. April eröffnet. In einer Pressemitteilung vom Freitag aus der Hauptstadt heißt es:

Die Rennbahn Hoppegarten hat heute beschlossen, den ersten Renntag und damit auch die Saisoneröffnung vom Ostersonntag auf den 21. April zu verschieben. „Zurzeit liegen 15 bis 20 cm Schnee auf der Bahn, und der Boden ist teilweise gefroren. Bei den jetzigen Wettervorhersagen müssen wir davon ausgehen, dass Ostern noch Schnee auf der Rennbahn liegt und damit keine Rennen möglich sein werden. Die Sicherheit der Pferde und Jockeys steht für uns an erster Stelle und ist mit ausschlaggebend für unsere Entscheidung", so Andreas Neue, Geschäftsführer der Rennbahn Hoppegarten.

Mit Blick auf Fans, Besitzer und Aktive des Galoppsports bedauert das Team der Rennbahn sehr, mit dem Renntag auch das erste internationale Listenrennen des Jahres absagen zu müssen.

Champions League

Weitere News

  • Sieben Gruppe I-Sieger, zwei „Titelverteidiger“, 17 Ausländer und diverse Derby-Favoriten

    37 Nennungen für den 127. LONGINES Grosser Preis von Berlin

    Hoppegarten 30.05.2017

    Sieben Gruppe I-Sieger, darunter die Sieger der Rennen 2014 und 2015 quasi als Titelverteidiger, Spitzenpferde aus England, Irland sowie Frankreich, 17 Dreijährige und die Spitze der Derbypferde – so lauten die Headlines zu den 37 Nennungen für den 127. LONGINES Grosser Preis von Berlin.

  • Well Spoken im Hauptstadt-Highlight

    Wiedersehen mit einer „Königin“

    Hoppegarten 29.05.2017

    Auch das kommende Wochenende lässt die Herzen der Galopper-Freunde höher schlagen. Denn an Pfingsten locken Rennveranstaltungen auf den verschiedensten Hippodromen in Deutschland. Absoluter Höhepunkt ist das Soldier Hollow – Diana-Trial (Gruppe II, 70.000 Euro, 2.000 m) am Sonntag in Berlin-Hoppegarten.

  • Anfahrt zur Rennbahn Neue Bult/Langenhagen: Autobahnausfahrt Bothfeld gesperrt

    Hannover 29.05.2017

    Bitte beachten Sie, dass die Autobahnausfahrt Bothfeld der A2 aufgrund einer Großbaustelle in beide Fahrtrichtungen voraussichtlich vom 1. Juni bis 25. September gesperrt ist. Anreisende die von der A2 kommen nutzen bitte die Autobahnausfahrt Langenhagen (U 17a) um zur Rennbahn zu gelangen.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm