Login
Trainerservice
Schliessen
Login

30.000 Euro für 50 Cent

Die Wette des Jahres

Baden-Baden 13. Mai 2013

Es war die Wette des Jahres: 60.000 Euro wurden in der Wettchance des Tages in der Viererwette eines Ausgleiches IV über 1.800 Meter am Sonntag in Baden-Baden ausgeschüttet. Bei 15 Kandidaten war reinstes Rätselraten angesagt, und auf die Reihenfolge Pancho Villas (A. Pietsch, 132:10) vor Fujiyama Danon, Lucky Valentine und der Favoritin Lira gab es denn auch eine Super-Quote von 600.000:10, das heißt zwei Wetter kassierten jeweils 30.000 Euro.

Einer hatte davon 60 Euro eingesetzt, doch der andere Glückspilz hatte die vier Pferde geradeaus in der richtigen Reihenfolge getippt und gerade einmal 0,50 Euro auf der Bahn eingesetzt. Was für ein Kunststück!

Dabei behauptete sich mit Pancho Villas ein 18 mal zuvor gestarteter, aber noch nie erfolgreicher Wallach locker. „Er war kein Siegertyp, traf es hier aber einfacher an. Und hier war er immer gut gelaufen“, erklärte Trainer Werner Hefter aus Iffezheim. Besitzer ist eine 16-köpfige Gruppe von Politikern (Stall Amtsschimmel), die zumeist in der Region zu Hause sind.

Champions League

Weitere News

  • Und Holländer King für Busch-Memorial nachgenannt

    Zwei Engländer nach Krefeld!

    Krefeld 24.04.2019

    Mit englischer Beteiligung wird das Dr. Busch-Memorial (Gruppe III, 55.000 Euro, 1.700 m) am Sonntag auf der Galopprennbahn in Krefeld ausgetragen. Zwei Pferde von der Insel wurden am Mittwoch als Vorstarter angegeben.

  • Duell der beiden Top-Trainer im Henkel-Stutenpreis

    Wöhler gegen Klug in Düsseldorf!

    Düsseldorf 24.04.2019

    Am 26. Mai wird mit den 1.000 Guineas der erste Klassiker für dreijährige Stuten in Düsseldorf ausgetragen. Auch an diesem Samstag wirft dieses große Highlight seine Schatten voraus, denn mit dem Henkel-Stutenpreis (Listenrennen, 25.000 Euro, 1.600 m, 7. Rennen um 17:15 Uhr) steht eines der bedeutendsten Vorbereitungsrennen vor Ort im Blickpunkt.

  • Pour le Coeur für Albert Darboven der Top-Favorit bei der Magdeburg-Premiere 2019

    Der Kaffeekönig will auch in Magdeburg gewinnen

    Magdeburg 24.04.2019

    Auch auf der Rennbahn Magdeburg startet man am Samstag mit einem attraktiven Programm in die neue Rennsaison. Und die Preisgelder, die es für die Aktiven zu verdienen gibt, können sich mehr als sehen lassen.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm