Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Das Köln-Kuriosum Silvery Moon

So ein Pferd haben Sie noch nie gesehen!

Köln 6. Juni 2013

Am Sonntag, dem 16. Juni werden Sie auf der Galopprennbahn Köln Ihren Augen kaum trauen. Denn solch ein Pferd haben Sie bestimmt noch nie gesehen: Der zweijährige Hengst mit dem Namen Silvery Moon fällt nämlich auf wie kein Zweiter. Er ist ein sogenanntes „Indianerpferd“, ein Schecke. Denn die Körperbehaarung des Vierbeiners hat neben seiner Grundfarbe viele klar umgrenzte weiße Bereiche. Und das sind nicht gewöhnliche Abzeichen, sondern große Körperpartien.

Solche Pferde kommen nicht gerade häufig vor, aber schon Napoleon zeigte sich auf einem berühmten Bild im Sattel eines Schecken. Vor Jahren gab es einmal in Deutschland ein „geschecktes Pferd“ mit dem bezeichnenden Namen Wagners Schecke, doch Schnelllaufen konnte dieses nicht.

Bei Silvery Moon ist das ganz anders, er soll viel mehr können. Schlappe 12.000 Euro bezahlte der renommierte Krefelder Trainer Mario Hofer 2012 bei einer Auktion im französischen Nobelbadeort Deauville für ihn. Was wie ein Spaß klingt, erklärt der Coach so: „Wenn er mir jeden Morgen ein Lächeln ins Gesicht zaubert, war er nicht zu teuer. Und er hat bei mir im Training morgens schon etwas verraten, zählt zu den talentierten jungen Pferden.“

Nach einem Aufbaustart in Frankreich beginnt nun in Köln der Ernst des Lebens, dann soll Silvery Moon am großen Tag des Oppenheim-Union-Rennens starten, in einem Rennen für Zweijährige, die noch nicht gewonnen haben.

Im Erfolgsfalle würde er seinen Vater I Was Framed übertreffen, der in den USA nie am Start war und noch keinerlei siegreichen Nachkommen hat. Der rechte Bruder zeigte zunächst auch nicht viel, hatte zweimal riesigen Rückstand auf die Konkurrenz. Aber im Oktober ließ er zum ersten Mal auch einige Konkurrenten hinter sich.
Silvery Moon dürfte von besserem Kaliber sein, weshalb sich der Kölner Renn-Vereins-Präsident und Franz Prinz von Auersperg (Eigner auch von Derbysieger Pastorius) vor wenigen Wochen Anteile an ihm sicherten und kurzerhand den Stall Paint Horse gründeten.

Wer weiß, vielleicht avanciert ihr „Indianerpferd“ ja zum besten Schecken aller Zeiten.

Champions League

Weitere News

  • Über die Bedeutung der Rennen in Baden-Baden-Iffezheim

    Rund 14 Millionen Euro Wirtschaftskraft in der Region durch die Galopprennen

    Baden-Baden-Iffezheim 18.12.2018

    Eine neue Studie bestätigt die hohe Wirtschafskraft der Galopprennbahn Baden-Baden · Iffezheim für die Region. Übernachtungs- und Tagesgäste sowie Einheimische sorgen demnach an den zwölf Renntagen für einen Bruttoumsatz von rund 14 Millionen Euro im Jahr. „Bei 100.000 Besuchern im Jahr gibt statistisch jeder Renngast pro Tag 140 Euro in der Region aus.“, sagt Baden Racing-Geschäftsführerin Jutta Hofmeister.

  • Für Iquitos beginnt nun ein neuer Lebensabschnitt als Deckhengst auf dem Gestüt Ammerland

    "Krümel" auf dem Weg ins neue Zuhause

    München 18.12.2018

    Der Champions League-Sieger 2018 Iquitos hat seinen Rennstall in Hannover verlassen und ist auf dem Gestüt Ammerland in Bayern angekommen. Dort wird er nach seiner überragenden Rennkarriere seinen neuen Lebensabschnitt als Deckhengst starten.

  • Die Weltmeisterin Rebecca Danz im Interview

    "Geld ist nicht alles im Leben"

    18.12.2018

    Rebecca Danz gewann am 12. November den HH Sheikha Fatima bint Mubarak Ladies World Championship in Abu Dhabi und erzielte damit den größten Erfolg ihrer Karriere. Die 29-Jährige begann ihr Ausbildung zur Pferdewirtin mit Schwerpunkt Rennreiten 2006 bei Trainer Peter Rau in Warendorf. Nach Zwischenstationen bei verschiedenen Trainern und einem längeren Auslandsaufenthalt ist sie nun bei Trainer Jens Hirschberger und dem Gestüt Auenquelle als Jockey tätig. Wir haben ihr einige Fragen gestellt.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm