Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Samstagsrennen im August

Zusatzrenntag in Krefeld

Krefeld 16. Juli 2013

Die Turffreunde können sich freuen: Aufgrund des großartigen Renntages vom letzten Sonntag und der Tatsache, dass am 17. März witterungsbedingt der erste Renntag der Saison hatte abgesagt werden müssen, wird der Krefelder Rennclub am Samstag, dem 3. August einen zusätzlichen Renntag ins Programm aufnehmen.

Die Turffreunde können sich freuen: Aufgrund des großartigen Renntages vom letzten Sonntag und der Tatsache, dass am 17. März witterungsbedingt der erste Renntag der Saison hatte abgesagt werden müssen, wird der Krefelder Rennclub am Samstag, dem 3. August einen zusätzlichen Renntag ins Programm aufnehmen.

Rennclub-Präsident Jan Schreurs hatte diesen Termin bereits am letzten Sonntag bei einem Kurzinterview aus dem Führring avisiert, nun ist alles in trockenen Tüchern.

Der Samstag-Renntag steht unter dem Motto: "Ferien-Renntag mit großem Kinderprogramm", der Eintritt wird für alle Besucher frei sein.

"Wir freuen uns, den Krefelder Rennsportfreunden diesen Renntag anbieten zu können. Am letzten Sonntag waren rund 10.000 Besucher auf der Bahn, was ein eindeutiger Indiz dafür ist, wie beliebt die Galopprennen in Krefeld sind", so Vizepräsident Denis Hartenstein.

Champions League

Weitere News

  • Nächste große Herausforderung in ParisLongchamp

    Wild Chief im Prix d‘ Ispahan?

    ParisLongchamp/Frankreich 23.05.2018

    Es geht weiter Schlag auf Schlag auf der Rennbahn ParisLongchamp mit dem nächsten Super-Sonntag und vier Grupperennen. Nach derzeitigem Stand (die endgültige Starterangabe erfolgt am Freitag) ist ein deutscher Galopper mit von der Partie.

  • Serviceinformation

    DVR Kasse heute geschlossen

    Köln 23.05.2018

    Die Kasse im Direktorium für Vollblutzucht und Rennen e.V. ist wegen Krankheit des Kassierers am heutigen Mittwoch, 23.05.2018, geschlossen. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Bützje gestrichen, noch 13 Ladies im Feld

    Starkes internationales Feld in den 1.000 Guineas?

    Düsseldorf 22.05.2018

    Ein starkes internationales Feld zeichnet sich auch für den nächsten Galopp-Klassiker in Deutschland ab: Für die WEMPE 98. German 1.000 Guineas (Gruppe II, 125.000 Euro, 1.600 m) in Düsseldorf blieben beim letzten Streichungstermin am Dienstag noch 13 dreijährige Stuten vier Ländern im Aufgebot.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm