Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Teilnahme ausländischer Reiter an Rennen

Nur deutsche Trainer dürfen nicht reiten

Köln 2. August 2013

Das Direktorium für Vollblutzucht und Rennen e.V. stellt klar, dass Ziffer 197 RO nur eine Regelung dahingehend enthält, das Inhaber einer Trainingslizenz in Deutschland keine Berufsreiterlizenz besitzen können.

Einer Rittverpflichtung eines im Ausland lizenzierten Berufsrennreiters für Ritte in Deutschland steht diese Regelung nicht entgegen, auch wenn dieser im Ausland neben seiner Berufsrennreiterlizenz eine Trainerlizenz besitzt.

Für im Ausland lizenzierte Reiter gilt Ziffer 230 RO in Verbindung mit Art. 10 International Agreement on Breeding, Racing, Wagering, wonach der ausländische Reiter beim veranstaltenden Verein nur eine Erklärung unterzeichnen muss, mit der er versichert, im Besitz einer gültigen Reitlizenz zu sein.

Champions League

Weitere News

  • 39,8:1: Aerion macht die Wetter glücklich

    Der deutsche Toto-Schocker von Cagnes

    Cagnes-sur-Mer 21.01.2020

    Der deutsche Toto-Schocker von Cagnes-sur-Mer: Das Meeting an der Riviera ist in vollem Gange, und am Montag gab es für alle Wetter enorm viel Geld auf einen Sieger aus Deutschland: Der von Gerald Geisler in Iffezheim für den Stall Herb trainierte Aerion bezahlte 39,8:1 Euro!

  • Starke und Minarik siegen in Japan

    Für die deutschen Jockeys geht die Sonne auf

    Japan 20.01.2020

    Sie gehören in Deutschland zu den besten Jockeys der Szene. Und bei ihren derzeitigen Japan-Gastspielen machen Sie Top-Werbung für den hiesigen Turf: Andrasch Starke und Filip Minarik. Für beide Sattelkünstler läuft es blendend im Land der aufgehenden Sonne.

  • Nur kein klarer Sieg der Favoriten

    Der große Tag der Formpferde in Dortmund

    Dortmund 19.01.2020

    Das war ein guter Tag für die Formpferde auf der Galopprennbahn in Dortmund-Wambel: In fünf der sechs Rennen blieb die Siegquote im niedrigen einstelligen Bereich, auch wenn es keinen Favoriten-Sieg im engeren Sinn gab.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Seit 2010 bildet GERMAN RACING die große Dachmarke, unter der regelmäßig spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm