Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Teilnahme ausländischer Reiter an Rennen

Nur deutsche Trainer dürfen nicht reiten

Köln 2. August 2013

Das Direktorium für Vollblutzucht und Rennen e.V. stellt klar, dass Ziffer 197 RO nur eine Regelung dahingehend enthält, das Inhaber einer Trainingslizenz in Deutschland keine Berufsreiterlizenz besitzen können.

Einer Rittverpflichtung eines im Ausland lizenzierten Berufsrennreiters für Ritte in Deutschland steht diese Regelung nicht entgegen, auch wenn dieser im Ausland neben seiner Berufsrennreiterlizenz eine Trainerlizenz besitzt.

Für im Ausland lizenzierte Reiter gilt Ziffer 230 RO in Verbindung mit Art. 10 International Agreement on Breeding, Racing, Wagering, wonach der ausländische Reiter beim veranstaltenden Verein nur eine Erklärung unterzeichnen muss, mit der er versichert, im Besitz einer gültigen Reitlizenz zu sein.

Champions League

Weitere News

  • Vorentscheidung für Lilli-Marie Engels?

    Weltmeisterschaft zu Gast in Mannheim

    Mannheim 20.09.2018

    Die Weltmeisterschaft ist beim vorletzten Renntermin 2018, dem BMW-Renntag, am Sonntag in Mannheim zu Gast. Denn es werden gleich zwei Läufe der World Fegentri Championship ausgetragen.

  • Champions League: Torcedor, Devastar, Sweet Thomas und Walsingham kommen dazu

    Vier Nachnennungen für den 56. Preis von Europa!

    Köln 19.09.2018

    Das Aufgebot für den 56. Preis von Europa (Gruppe I, 155.000 Euro, 2.400 m), das bedeutendste Rennen der Saison 2018 am Sonntag auf der Galopprennbahn in Köln und Highlight innerhalb der German Racing Champions League, ist von vier auf acht Pferde angewachsen! Bei der Vorstarterangabe am Mittwoch wurden Torcedor, Devastar, Sweet Thomas und Walsingham nachgenannt.

  • Junioren-Preis der Höhepunkt am Kölner Samstag

    Jungtalente aus England und Deutschland beim Start des Europa-Meetings

    Köln 19.09.2018

    Zwei Tage Spitzensport auf der Kölner Galopprennbahn - das Europa-Meeting am 22. und 23. September bildet wieder den großen Höhepunkt der Rennsaison in der Domstadt. Doch schon am Samstag, also 24 Stunden vor dem 56. Preis von Europa in der German Racing Champions League, geht es rund im Weidenpescher Park.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm