Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Teilnahme ausländischer Reiter an Rennen

Nur deutsche Trainer dürfen nicht reiten

Köln 2. August 2013

Das Direktorium für Vollblutzucht und Rennen e.V. stellt klar, dass Ziffer 197 RO nur eine Regelung dahingehend enthält, das Inhaber einer Trainingslizenz in Deutschland keine Berufsreiterlizenz besitzen können.

Einer Rittverpflichtung eines im Ausland lizenzierten Berufsrennreiters für Ritte in Deutschland steht diese Regelung nicht entgegen, auch wenn dieser im Ausland neben seiner Berufsrennreiterlizenz eine Trainerlizenz besitzt.

Für im Ausland lizenzierte Reiter gilt Ziffer 230 RO in Verbindung mit Art. 10 International Agreement on Breeding, Racing, Wagering, wonach der ausländische Reiter beim veranstaltenden Verein nur eine Erklärung unterzeichnen muss, mit der er versichert, im Besitz einer gültigen Reitlizenz zu sein.

Champions League

Weitere News

  • Qatar Prix de l‘ Arc de Triomphe wieder das das beste Rennen des Jahres

    Cracksman und Winx teilen sich den Titel Longines World’s Best Racehorse 2018

    London/England 23.01.2019

    Die Galopp-Superstars Cracksman und Winx teilen sich den Titel Longines World’s Best Racehorse (weltbestes Pferd) 2018. Bei der großen und von Liz Price moderierten Zeremonie am Donnerstagnachmittag im Landmark Hotel in London wurden die beiden vierbeinigen Cracks, die jeweils ein Rating von 130 erreichten, ausgezeichnet.

  • Die drei Kandidaten für die Vorauswahl stehen fest.

    Wer wird 61. Galopper des Jahres?

    Köln 23.01.2019

    Iquitos, Well Timed und Weltstar sind die drei Finalisten der beliebten Publikumswahl für den Galopper des Jahres 2018. Das ist das Ergebnis der spannenden Vorauswahl, die renommierte Fachjournalisten und Galoppsportfotografen durchführten. Zu der ältesten Publikumswahl im Sport ruft German Racing zum 61. Mal auf und wird dabei unterstützt vom Medienpartner Sport-Welt.

  • Preis der Perlenkette verspricht Hochspannung

    Der große Traditionswettbewerb für Amazonen in Neuss

    Neuss 23.01.2019

    Es ist ein absoluter Traditionswettbewerb für die Amazonen: Die Albers & Sieberts Buchmacher GmbH - Perlenkette 2019 lockt die Amazonen auf die Sandbahn nach Neuss. Am Samstag steht der erste von drei Wertungsläufen an. Am 10. Februar ist der zweite Durchgang, ehe das Finale am 24. Februar über die Bühne gehen wird. Die Gesamtsiegerin erhält eine wertvolle Perlenkette.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm