Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Starke im Shergar Cup in Ascot

Daumendrücken für den Champion

Köln 7. August 2013

Der Samstag in England hat es in sich. Champion Andrasch Starke nimmt am Dubai Duty Free Shergar Cup teil, dem bedeutendsten Jockey-Wettbewerb in England mit Top-Reitern aus den verschiedensten Ländern. Starke springt für Frankie Dettori ein (hat Verpflichtungen für Katar-Besitzer Al Thani in Deauville) und gehört zum „Team Europe“ mit Kapitän Gerald Mosse sowie Ioritz Mendizabal.

Das „Rest of the World-Team“ wird von Gary Stevens (USA) angeführt, der Japaner Yasunari Iwata und Joao Moreira aus Brasilien werden ebenfalls auf Punktejagd gehen.

England/Irland-Kapitän ist Kieren Fallon, zu seiner Mannschaft gehören außerdem Kevin Manning und James Doyle. Das „Girls“-Team besteht aus Cathy Gannon (England), Lisa Alpress, die erste Reiterin, die in Neuseeland mehr als 1.000 Rennen gewann, und der mehrfachen US-Grades-Stakes-Siegerin Rosie Napravnik. Sechs Wertungsläufe umfasst der Cup, es gibt einen Mannschaftssieger.

„Ich freue mich sehr, an diesem Wettbewerb teilnehmen zu können. Es ist ein großer Spaß, gegen Jockeys aus aller Welt anzutreten“, sagt Andrasch Starke.

Champions League

Weitere News

  • Erfolg nach Top-De Vries-Ritt im 31. Großer Preis der Wirtschaft in Dortmund

    Degas lernt das Siegen

    Dortmund 24.06.2018

    Der fünfjährige Wallach Degas hat sich am Sonntag auf der Galopprennbahn Dortmund-Wambel den 31. Großer Preis der Wirtschaft – ein Rennen der Europa-Kategorie Gruppe 3 - geholt. Der Erfolg für das Gestüt Röttgen kam etwas überraschend, denn in der Vergangenheit gewann Degas nicht allzu viele Rennen, und der letzte Sieg im April kam am „Grünen Tisch“ zustande, da der ursprüngliche Sieger Wonnemond disqualifiziert wurde.

  • Miss Mae gewinnt das erste Münchener Zweijährigen-Rennen

    Starke Stallform von Grewe, Steinberg und Richter hält weiter an

    München 23.06.2018

    Premiere in doppelter Hinsicht am Samstag auf der Galopprennbahn in München-Riem: Zum ersten Mal fand hier ein Türkischer Renntag mit großem Beiprogramm statt. Und zum ersten Mal in der Saison 2018 gab es eine Zweijährigen-Prüfung. Hier setzte sich die große Stallform des Kölner Trainers Henk Grewe fort, der mit Miss Mae diese 1.200 Meter-Konkurrenz gewann.

  • Strato am Jubiläumsrenntag endlich wieder vorne

    Pecheur-Power in Magdeburg

    Magdeburg 23.06.2018

    Unter dem Motto 180 Jahre Galopprennen in Magdeburg stand der Renntag am Samstag am Herrenkrug. Bei etwas wechselhafter Witterung ragte der Ausgleich III über 2.050 Meter heraus. Und einmal mehr war es der letztjährige Derby-Siegjockey Maxim Pecheur, der hier in seinem Element war.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm