Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Auktionsrennen in Dresden um 52.000 Euro

Zahltag für Hofer-Stuten?

Dresden 7. August 2013

Er gilt als Meister des Managements, als Trainer, der die Chancen seiner Pferde überall zu nutzen weiß. Und weite Reisen, die scheut er auch nicht: Mario Hofer, Galopp-Coach aus Krefeld, startet am Samstag eine Expedition nach Dresden. Denn dort steht mit dem bwin Auktionsrennen (52.000 Euro, 1.200 m, 5. der insgesamt sieben Rennen um 16:40 Uhr) eine besonders wichtige Prüfung für Dreijährige an.

Allein 25.000 Euro warten auf den Sieger, und Hofer hat mit Linngara (A. Best) und Best Dreaming (St. Hofer) gleich zwei Kandidatinnen im achtköpfigen Feld, das interessanterweise ausschließlich aus Stuten besteht. Linngara profilierte sich in französischen Verkaufsrennen, muss allerdings bis zu sechs Kilo mehr tragen als die Konkurrenz, während Best Dreaming in München in einer ähnlichen Aufgabe wie diesmal schon Dritte wurde, ehe sie in einem Hamburger Ausgleich II blass blieb. Hier ist wieder mehr drin. Sie könnte als Favoritin antreten.

Die Graditzerin Donatella (J. Bojko) gewann in Hoppegarten mühelos und ist wohl die Hauptkonkurrentin für das Hofer-Duo. Nobility (F. Minarik) und Al La Carte (St. Hellyn) konnten sich schon platzieren und sind mit dem Gewichtsvorteil im achtköpfigen Feld nicht zu unterschätzen.

Zwei weitere Prüfungen für den Derby-Jahrgang locken Pferde aus Top-Quartieren an: Bei den Stuten über 1.500 Meter (4. Rennen um 16:05 Uhr) müsste es die dauerplatzierte Wöhler-Lady Glenbrook (E. Pedroza) doch nun einmal schaffen. Auf der 2.100 Meter-Strecke (2. Rennen um 15 Uhr) bringen Emerald Fury (E. Pedroza), ebenfalls aus dem Stall von Andreas Wöhler, die von Peter Schiergen aufgebotene Peaceful Mind (D. Schiergen) und die aus dem Champion-Quartier von Roland Dzubasz kommende True Girl (F. Minarik) die besten Empfehlungen mit.

Auch der Ausgleich III über 2.000 Meter (6. Rennen um 17:10 Uhr) kann sich sehen lassen. Readyspice (E. Pedroza) kennt nur noch ausgezeichnete Leistungen. Aber auch König Hall (J. Bojko) ist blendend in Schwung und kann hier zum Zuge kommen.

Eine Wettchance des Tages mit 10.000 Euro Garantieauszahlung in der Viererwette gibt es im 3. Rennen um 15:35 Uhr (Ausgleich IV, 1.900 m). Im 13er-Feld könnte Wanderlust (E. Pedroza) den Spieß gegen seine jüngste Bezwingerin Agua maria (D. Porcu) umdrehen.

Champions League

Weitere News

  • André Fabre wird der neue Betreuer des Hoffnungsträgers

    Spitzenzweijähriger Alson zum französischen Spitzentrainer

    Bergheim 12.11.2019

    Gestüt Schlenderhans Alson, der wohl beste zweijährige deutsche Hengst der vergangenen Jahre, wird seine Karriere unter der Regie des französischen Meistertrainers André Fabre in Chantilly fortsetzen. Der bislang von Jean-Pierre Carvalho in Bergheim trainierte Klassehengst, zuletzt imponierender 20-Längen-Gewinner des Criterium International, wechselt nach der Schließung der Trainingsanlage im Gestüt Schlenderhan zum Jahresende nach Frankreich.

  • 200.000 Dollar-Rennen: Sword Peinture bei der großen Premiere mit dabei

    Deutsche Stute reist nach Bahrain

    Bahrain 12.11.2019

    Am 22. November wird in Bahrain Geschichte geschrieben: An diesem Tag findet in dem aus 33 Inseln bestehenden Wüstenstaat, der kleiner ist als das Hamburger Stadtgebiet, erstmals ein internationales Galopprennen statt. Und Deutschland ist dank einer Einladung mit dabei.

  • Murzabayevs Titel rückt immer näher

    Neun Punkte Vorsprung!

    Köln 11.11.2019

    War das die Entscheidung im Championatskampf der Jockeys? Über viele Wochen hinweg lieferten sich Bauyrzhan Murzabayev und Maxim Pecheur einen begeisternden Fight um den Titel, der in beiden Fällen eine Premiere wäre. Doch am vergangenen Wochenende vergrößerte Murzabayev seinen Vorteil erheblich.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Seit 2010 bildet GERMAN RACING die große Dachmarke, unter der regelmäßig spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm