Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Andrasch Starke Wegbereiter in Ascot

Team Europa siegen klar im Shergar-Cup

Köln 10. August 2013

Andrasch Starke gelingt in diesem Jahr einfach alles. Nicht nur national sondern auch international eilt der Deutsche Champion der Flachjockeys von Erfolg zu Erfolg. So gewann er im englischen Ascot den sogenannten Shergar-Cup um den Silbernen Sattel. Mit dem Team „Europa“ kam er auf Platz eins vor dem Team „Großbritannien“, die im toten Rennen mit dem Team „Irland“ auf Rang zwei einkamen. Dahinter folgte dann das Team „Rest of the World“ vor dem Team „Girls“.

Am Ende hatte die siegreiche Mannschaft aus Europa sogar einen deutlichen Vorsprung von 36 Punkten vor Großbritannien und Irland. Wobei Andrasch Starke dabei einer der Erfolgsgaranten war, denn er erreichte zwei dritte Plätze. So konnte er mit Statutory bzw. Icebuster zweimal Dritter werden. Alle Rennen des Shergar-Cups waren übrigens mit 30.000 Pfund dotiert. Der bei uns bestens bekannte Auenqueller Oriental Fox konnte über weite 3219 Meter dabei den dritten Platz belegen.

Champions League

Weitere News

  • Neuer Partner für den bisherigen Gerling-Preis ab 2019

    Carl Jaspers Versicherungskontor neuer Sponsor in Köln

    Köln 13.12.2018

    Carl Jaspers Versicherungskontor wird ab 2019 neuer Namensgeber für den ehemaligen Gerling-Preis in Köln. Dies gab der Kölner Renn-Verein am Donnerstag in einer Pressemitteilung bekannt.

  • Ex-Winterfavorit Beschäler im Gestüt Graditz

    Ehemaliges „Allofs-Ass“ Langtang wird Deckhengst

    13.12.2018

    Der bislang im Besitz von Fußball-Manager Klaus Allofs und der Stiftung Gestüt Fährhof stehende Langtang wird Beschäler im Gestüt Graditz, wie GaloppOnline.de berichtete. Der Campanologist-Sohn gewann 2016 den Preis des Winterfavoriten in Köln und als Dreijähriger das Ittlingen Derby-Trial in Baden-Baden. Außerdem war er Zweiter im Dr. Busch-Memorial in Krefeld.

  • Der Fußball-Star über seine Leidenschaft für den Galoppsport

    Timo Horn liebt die schnellen Rennpferde

    Köln 13.12.2018

    Timo Horn, der Torhüter des 1.FC Köln, ist zu einem großen Fan des Galopprennsports geworden. Auch als Besitzer ist er stark engagiert. Gemeinsam mit Eckhard Sauren, dem Präsidenten des Kölner Renn-Vereins gehört ihm der Spitzenhengst Julio.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm