Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Verletzung verhindert Baden-Start des Star-Galoppers

Großes Pech für Pastorius

Köln 12. August 2013

Pastorius, Derbysieger 2012 und in dieser Saison Gewinner im Prix Ganay in Paris, muss auf einen Start im Longines – Großer Preis von Baden am 1. September in Baden-Baden verzichten. Der von Mario Hofer für Franz Prinz von Auersperg vorbereitete Star-Galopper erlitt am Montag beim Training mit seinem Bruder Point Blank in Krefeld eine Fissur am rechten Vorderbein und muss längere Zeit pausieren.

Pastorius, Derbysieger 2012 und in dieser Saison Gewinner im Prix Ganay in Paris, muss auf einen Start im Longines – Großer Preis von Baden am 1. September in Baden-Baden verzichten. Der von Mario Hofer für Franz Prinz von Auersperg vorbereitete Star-Galopper erlitt am Montag beim Training mit seinem Bruder Point Blank in Krefeld eine Fissur am rechten Vorderbein und muss längere Zeit pausieren.

Dies teilte Auersperg auf der Facebook-Seite von Pastorius mit. Eigentlich sollte der Hengst in Iffezheim im Rennen des Jahres gegen King George-Sieger Novellist antreten, doch daraus wird nun leider nichts. Pastorius‘ Bein wurde eingegipst. Nach Angaben seines Tierarztes könnte er im September wieder mit dem Training beginnen. Franz Prinz von Auersperg kann sich aber auch eine längere Pause vorstellen.

Trainer Mario Hofer erwartet, dass man in sechs Wochen eine weitere Prognose geben kann. Sollte der Heilungsprozess nach Plan laufen, dann soll Pastorius auch 2014 seine Rennkarriere fortsetzen. German Racing drückt dem Top­-Hengst die Daumen!

Champions League

Weitere News

  • Preis der Sparkassen Finanzgruppe am Samstag in Baden-Baden

    Erstes Grupperennen mit den Siegern von 2016 und 2017

    Baden-Baden 21.08.2018

    Der 63. Preis der Sparkassen Finanzgruppe (Gruppe III, 55.000 Euro, 2.000 m) ist am Samstag der erste Höhepunkt bei der Großen Woche in Baden-Baden-Iffezheim (25.8.-2.9.). In dieser Top-Konkurrenz bahnt sich nach der Vorstarterangabe ein Feld von acht Kandidaten an.

  • Besitzertrainer-Cup 2018: 4. Wertungsrenntag in Düsseldorf

    Matthias Schwinn bleibt weiter an der Spitze

    Düsseldorf 20.08.2018

    Keine Veränderungen auf den vorderen Plätzen gab es beim 4. Wertungsrenntag des Besitzertrainer-Cups 2018 am Sonntag, 19. August, in Düsseldorf. Zwar gelang Caroline Fuchs ein Sieg durch El Torito, der zehn Punkte einbrachte, doch damit schaffte sie nur den Sprung auf Rang acht der Zwischenwertung.

  • Auktionsrennen-Sieger wechselt nach Down Under

    Schabau nach Australien verkauft

    Köln 20.08.2018

    Der von Markus Klug für den Kölner Holger Renz trainierte Schabau wurde nach Australien verkauft. Der im Hamburger Auktionsrennen souverän siegreiche Dreijähirge wird Down Under eine neue Heimat finden.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm