Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Hohe Geldpreise locken Top-Aktive an

Spitzenjockeys und Amateur-Star

Saarbrücken 13. August 2013

Saarbrücken ruft und (fast) alle kommen. Zum Mariä Himmelfahrt-Renntag am Donnerstag geben sich Spitzenjockeys wie Filip Minarik, Eduardo Pedroza und Alexander Pietsch die Ehre. Amateur-Champion Dennis Schiergen, der auf einer Welle des Erfolges schwimmt, gibt sich die Ehre. Auch das Gestüt Röttgen ist mit einem Starter (Selda im 1. Rennen) vertreten.

Sieben Galopp- und drei Trabrennen umfasst die Karte insgesamt. Saarbrücken hat seit vielen Jahren ein ganz besonderes Herz für alle Aktiven. Denn hier werden ganz besonders hohe Geldpreise in den Basisrennen ausgeschüttet. Das ist auch am Donnerstag der Fall, wenn hier der Mariä Himmelfahrts-Renntag ausgetragen wird.

Im Mercedes-Benz-Preis des Saarlandes (Ausgleich III, 1.900 m, 5. Rennen um 16:15 Uhr) winken stattliche 11.000 Euro, allein 6.000 Euro wandern auf das Konto des Siegers. Das könnte der von Christian von der Recke trainierte Baitsileir (A. Pietsch) sein, der hier schon erfolgreich war und sich gerade als Vierter in einem Superhandicap in Bad Harzburg zurückmeldete. Allerdings muss für seinen Speed auf solch einer engen Bahn auch alles passen.
Pumpgun (H. Mouchova) war in diesem Jahr schon sehr erfolgreich, und mit allem Gewicht darf man auch den früher noch in viel besserer Klasse engagierten Beagle Boy (M. Gier) nicht auslassen. Stark war zudem die Düsseldorfer Form von Dynamite Cat (E. Pedroza).

Mit 9.200 Euro kann sich auch das Preisgeld in einem Ausgleich IV über 2.450 Meter (6. Rennen um 16:45 Uhr) mehr als sehen lassen. Auch hier könnte mit Parigino (A. Pietsch) ein in Harzburg gut gelaufener Recke-Vertreter eine erste Rolle spielen. Poly Cross (L. Mattes) in der vorletzten Form und der frische Sieger Decorum (F. Minarik) sind aber ebenfalls brandgefährlich. Ribana (R. Danz) hatte in Köln viel Pech und sollte sich dafür entschädigen. Diese Pferde sind Pflicht in der Viererwette dieser Wettchance des Tages mit einer Garantie-Auszahlung von 10.000 Euro.

Ein Lauf der Sommermeisterschaft der Amateure – Sport-Welt-Talent-Trophy (Ausgleich IV, 2.450 m, 7. Rennen um 17:15 Uhr) rundet die tolle Karte ab. Berit Weber könnte mit dem frischen Doppelsieger Allez Gerard hier die besten Karten haben.

Weitere News

  • Leo wie ein Vollprofi

    Neuss 02.12.2016

    Die Galopp-Saison 2016 neigt sich so langsam dem Ende entgegen. Am Freitagabend stand die viertletzte Rennveranstaltung in dieser Saison an. Und auf der Neusser Sandbahn gab es diesmal einige Überraschungen. Doch in einem 1.500 Meter-Rennen war die beste Klasse und der Favorit voraus.

  • Revision im Fall IDEE 147. Deutsches Derby erhoben

    Köln 02.12.2016

    Am heutigen Freitag (2.12.16) wurde die Revision im Fall IDEE 147. Deutsches Derby schriftlich durch den Rechtsanwalt Bernhard Matusche beim Direktorium für Vollblutzucht und Rennen e.V. erhoben.

  • Verein Deutscher Besitzertrainer fördert erneut Rennsport

    Köln 01.12.2016

    Der Verein Deutscher Besitzertrainer wird auch 2017 den deutschen Galopprennsport wieder im Rahmen seiner Möglichkeiten finanziell unterstützen. Insgesamt 7.000 Euro stehen dafür nach Beschluss der Mitgliederversammlung 2016 zur Verfügung. Die Mittel dazu kommen aus den Beiträgen der über 400 Vereinsmitglieder.

  • Nightflower wechselt in die Zucht

    Köln 01.12.2016

    Der „Galopper des Jahres 2015“, die vierjährige Top-Stute Nightflower hat ihre Rennlaufbahn beendet. Nach dem zwölften Rang im Japan Cup am vergangenen Sonntag wird die bislang von Peter Schiergen für den Stall Nizza des Freiburger Privatbankiers Jürgen Imm trainierte Dylan Thomas-Tochter in die Zucht im Gestüt Römerhof wechseln.

  • Dezember-Auftakt mit den Sand-Spezialisten

    Neuss 30.11.2016

    Der letzte Monat des Jahres startet im deutschen Galopprennsport mit einer Sandbahn-Veranstaltung an diesem Freitag in Neuss. Und natürlich werden auch alle acht Rennen ab 15:30 Uhr, die zum Großteil sehr gut frequentiert sind, über die PMU wieder nach Frankreich übertragen.

 
 

Newsletter abonnieren

Champions League

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm