Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Stephan Buchner Geschäftsführer in Hoppegarten

Mannheimer Präsident nun in der Hauptstadt

Berlin-Hoppegarten 15. August 2013

Am 1. November 2013 übernimmt Stephan Buchner (46) die Geschäftsführung der Rennbahn Hoppegarten GmbH. Herr Buchner ist derzeit Partner in der Kanzlei Gréus und Schneider in Heidelberg sowie Präsident des Badischen Rennvereins Mannheim-Seckenheim e.V. Er folgt auf Andreas Neue, der Ende Oktober die Geschäftsführung abgibt.

Stephan Buchner ist ausgebildeter Jurist und verfügt über eine breite Erfahrung im Galopprennsport.

Neben seiner Passion als Rennpferdebesitzer mit einer Besitzertrainerlizenz ist Herr Buchner seit 2000 für den Badischen Rennvereins in leitender Position tätig (ab 2000 als Geschäftsführer, ab 2001 als geschäftsführender Vorstand, ab 2005 als Vizepräsident und ab März 2011 als Präsident). Darüber hinaus verfügt Herr Buchner über Erfahrungen in der Verbandsarbeit als Präsident des Verbandes Südwestdeutscher Rennvereine und als Verwaltungsrat der Betriebsgesellschaft Galopp.

Eigentümer Gerhard Schöningh: "Stephan Buchner besitzt eine große Passion für den Galopprennsport sowie breite und profunde Kenntnisse in der Rennbahn-Führung. Die erfolgreiche Aufbauphase der Rennbahn seit der Privatisierung 2008 ist abgeschlossen. Ich freue mich sehr darauf, gemeinsam mit Herrn Buchner Hoppegarten zur Zentrale des Rennsports in Deutschland und zu einer der führenden Veranstaltungsstätten der Hauptstadtregion zu entwickeln."

Champions League

Weitere News

  • Laccario mit Eduardo Pedroza im Rennen des Jahres

    Estivo raus, noch 28 Pferde im Derby

    Hamburg 25.06.2019

    28 Pferde befinden sich seit dem Dienstagmorgen noch im Aufgebot für das IDEE 150. Deutsche Derby am 7. Juli in Hamburg-Horn. Trainer John David Hillis nahm Estivo aus dem Aufgebot für das Rennen des Jahres.

  • Der „perfekte Vortrag“ mit Lady Magic vor fast 10.000 Zuschauern

    Österreichische Stute gewinnt erneut in München

    München 24.06.2019

    Mit dem auch in diesem Jahr wieder bestens besuchten Auto Häusler-Renntag (knapp 10.000 Zuschauer) wurde das stattliche Galopp-Programm am Montagabend in München fortgesetzt. Wie schon am Maifeiertag sollte sich die weite Reise aus Österreich für Klaus Koglers Lady Magic so richtig lohnen. Denn im über 2.200 Meter führenden Ausgleich III feierte die 3,8:1-Mitfavoritin ihren zweiten Saisonsieg.

  • Fragezeichen hinter Winterfuchs, Secret Potion mit Vargiu

    Noch 29 Pferde im IDEE 150. Deutschen Derby

    Hamburg 24.06.2019

    In zwei Wochen ist das IDEE 150. Deutsche Derby (Gruppe I, 650.000 Euro, 2.400 m) bereits Geschichte, denn am 7. Juli steht der große Showdown im Rennen des Jahres in Hamburg an. 29 Pferde besitzen mit Stand Montag, 24. Juni noch ein Engagement für das Blaue Band.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Seit 2010 bildet GERMAN RACING die große Dachmarke, unter der regelmäßig spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm