Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Stephan Buchner Geschäftsführer in Hoppegarten

Mannheimer Präsident nun in der Hauptstadt

Berlin-Hoppegarten 15. August 2013

Am 1. November 2013 übernimmt Stephan Buchner (46) die Geschäftsführung der Rennbahn Hoppegarten GmbH. Herr Buchner ist derzeit Partner in der Kanzlei Gréus und Schneider in Heidelberg sowie Präsident des Badischen Rennvereins Mannheim-Seckenheim e.V. Er folgt auf Andreas Neue, der Ende Oktober die Geschäftsführung abgibt.

Stephan Buchner ist ausgebildeter Jurist und verfügt über eine breite Erfahrung im Galopprennsport.

Neben seiner Passion als Rennpferdebesitzer mit einer Besitzertrainerlizenz ist Herr Buchner seit 2000 für den Badischen Rennvereins in leitender Position tätig (ab 2000 als Geschäftsführer, ab 2001 als geschäftsführender Vorstand, ab 2005 als Vizepräsident und ab März 2011 als Präsident). Darüber hinaus verfügt Herr Buchner über Erfahrungen in der Verbandsarbeit als Präsident des Verbandes Südwestdeutscher Rennvereine und als Verwaltungsrat der Betriebsgesellschaft Galopp.

Eigentümer Gerhard Schöningh: "Stephan Buchner besitzt eine große Passion für den Galopprennsport sowie breite und profunde Kenntnisse in der Rennbahn-Führung. Die erfolgreiche Aufbauphase der Rennbahn seit der Privatisierung 2008 ist abgeschlossen. Ich freue mich sehr darauf, gemeinsam mit Herrn Buchner Hoppegarten zur Zentrale des Rennsports in Deutschland und zu einer der führenden Veranstaltungsstätten der Hauptstadtregion zu entwickeln."

Champions League

Weitere News

  • Ex-Derby-Zweiter wird Deckhengst in Frankreich

    Savoir Vivre ins Haras de l‘ Abbaye

    21.01.2018

    Savoir Vivre, Stall Ullmanns Derby-Zweiter von 2016, sowie Vierter im Preis von Europa 2017 und Zweiter im Gran Premio del Jockey Club in Mailand, wird in Frankreich als Deckhengst aufgestellt.

  • Erfolgreiche Reiterin mit türkischem Jockey Tolga Koyuncu vermählt

    Steffi Hofer hat geheiratet

    21.01.2018

    Steffi Hofer (30), eine der erfolgreichsten deutschen Reiterinnen der vergangenen Jahre, und der türkische Jockey Tolga Koyuncu, haben am Samstag geheiratet.

  • Friederike-Schäden werden beseitigt

    Dortmunder Rennverein: Am Dienstag wird gelaufen

    Dortmund 19.01.2018

    Nach dem Sturmtief Friederike hat sich die Lage auch in Dortmund wieder beruhigt. Der Durchführung des ursprünglich für Freitag geplanten Renntags am kommenden Dienstag (23. Januar) steht damit nichts im Weg. Geplant sind acht Rennen, der erste Start ist um 16:55 Uhr. Im dritten Rennen des Abends wird die Viererwette mit einer garantierten Gewinnausschüttung von 10.000 Euro ausgespielt. Der Eintritt, auch für die beheizte Glastribüne, ist frei.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm