Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Duell der Schiergen-Brüder

Hindernis-Traditionsrennen in Mannheim

Mannheim 19. September 2013

Mannheim hat am Sonntag wieder einmal ein Herz für den Hindernissport. Denn mit dem deutschen Amateur-Preis (Lauf zur Fegentri-Weltmeisterschaft der Herren, 7. Rennen um 17:35 Uhr) auf der Jagdbahn wird hier ein Traditionsrennen über Sprünge ausgetragen. Mit von der Partie sind mit Alanco (B. Guenet) und Mariquita (J. Flynn) auch zwei besondere Könner, die sich ein Duell um den Sieg liefern könnten.

Sogar Trainer Peter Schiergen ist in Mannheim mit einem Starter vertreten - in einer Maidenprüfung für dreijährige Pferde (3. Rennen um 15:20 Uhr) könnte die Fährhoferin Cassaia (D. Schiergen) nun siegreif sein.

Auch ein Wertungslauf der Fegentri-WM der Damen (4. Rennen um 15:55 Uhr) wird hier gelaufen – Jaures Marcialis hat auf Smart Shuffle, der gerade in Iffezheim auftrumpfte, beste Chancen.

Die Fegentri-Herren messen sich auch im 8. Rennen um 18:05 Uhr (Ausgleich IV, 2.500 m). Hier treffen die Schiergen-Brüder (wie in anderen Prüfungen auch) aufeinander – Dennis reitet Ahammera, Vincenz Colpacino. Nach der guten Badener Form zuletzt dürfte Ahammera das stärkere Pferd sein. An diesem Tag kommen Amateure aus zwölf Nationen in den drei Läufen an den Start. Insgesamt gibt es acht Prüfungen, darunter sogar ein Trakehner-Rennen.

Champions League

Weitere News

  • Förderung für 2019 festgelegt

    Besitzertrainer unterstützen den Sport

    Köln 13.11.2018

    Mit 7.000 Euro unterstützt der Verein Deutscher Besitzertrainer in der nächsten Saison den deutschen Turf. Davon sind 5.000 Euro direkte Zuschüsse für Rennen auf verschiedenen Rennbahnen, in erster Linie zur Förderung des Basissports und des Reiter-Nachwuchses.

  • Top-Sprinter deckt 2019 im Gestüt Helenenhof

    Amarillo kehrt nach Deutschland zurück

    Aukrug 13.11.2018

    Amarillo, in den Farben des Stalles Nizza (von Züchter Jürgen Imm) und unter der Regie von Peter Schiergen einer der Top-Kurzstreckler, kehrt als Deckhengst nach Deutschland zurück. Der dreifache Gruppe III-Sieger wird 2019 im Gestüt Helenenhof seine Dienste versehen.

  • Sonntags um 11 Uhr ist die neue Anfangszeit

    Renntermine für Januar bis März 2019 stehen fest

    Köln 12.11.2018

    Die Renntermine für das erste Quartal 2019 stehen fest. Da der französische Wett-Multi PMU sein Programm für die neue Saison umgestellt hat, finden die PMU-Termine vom Januar bis März (von einer Ausnahme abgesehen) ausschließlich an Sonntagen statt, was sicherlich für den Zuschauerzuspruch nur positiv sein kann.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm