Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Besondere Zuschauer-Attraktion in Bremen

Ex-Aktive wollen es noch einmal wissen

Bremen 17. Oktober 2013

Natürlich werden die Highlights am Sonntag in Baden-Baden gelaufen. Aber auch Bremen bietet eine interessante Karte von insgesamt acht Prüfungen. Zuschauer-Highlight ist dabei sicherlich der Ex-Aktiven-Cup, in dem frühere Jockeys in den Sattel steigen (3. Rennen um 14:10 Uhr, Ausgleich III; 2.400 m).

Simplon (E. Schulze-Othersen) lief zuletzt verbessert und hat sicher ebenso Chancen wie Nostrel (T. Roggendorf), der in Baden-Baden vorzüglich abschnitt. Aber auch Danon Attacker (A. Luce) gehört im kleinen Sechserfeld auf jeden Wettschein.

Im Verkaufsrennen über 2.100 Meter könnte der von Hans-Jürgen Gröschel aufgebotene Avanti (R. Piechulek) günstig untergebracht sein. Aber auch der Trainingsgefährte Landadel (D. Schiergen) sollte bald mehr zeigen.

Entschieden werden auch zwei Amateurrennen mit den besten Amateurreitern Deutschlands, darunter natürlich auch Champion Dennis Schiergen.

Eine Premiere gibt es am vorletzten Bremer Renntag noch dazu: Erstmals wird die von Radio Energy und als Sängerin/Tänzerin von Mr.President bekannte Judith Hildebrandt die Moderation bei einer Rennveranstaltung übernehmen.

Bei einer Tombola für die Welthungerhilfe gibt es an diesem Renntag Preise wie z.B. Karten für Heimspiele des SV Werder Bremen zu gewinnen.

Champions League

Weitere News

  • Deutsche Hoffnungen im 75.000 Euro-Rennen

    Krönender Abschluss des Cagnes-Meetings

    Cagnes-sur-Mer 20.02.2019

    Krönender Abschluss des Winter-Meetings ist am Samstag in Cagnes-sur-Mer der Renntag rund um den Prix du Departement 06, ein Lauf zur Rennserie Defi du Galop (Listenrennen, 75.000 Euro, 2.500 m).

  • Diplomat und Julio beim Emir’s Sword Festival in Katar

    Deutsches Wüsten-Duo kämpft um das große Geld

    Doha/Katar 19.02.2019

    Das H.H. The Emir’s Sword Festival lenkt in dieser Woche die Blicke der Rennsportfans auf Katar, genauer gesagt auf die Rennbahn in der Hauptstadt Doha. Für Pferde aus den verschiedensten Ländern locken Spitzenrennpreise in dem reichen Wüsten-Staat am Persischen Golf.

  • Deutsche Hoffnung im 135.000er am Start

    Kronprinz mit viertem Dubai-Auftritt

    Dubai 19.02.2019

    Beim World Cup Carnival, der Rennserie mit den hohen Preisgeldern in Dubai, geht es am Donnerstag auf dem Meydan-Kurs wieder heiß her. Auch Deutschland ist wieder mit von der Partie, wenn der Gruppesieger Kronprinz seinen bereits vierten Wüstenstart absolviert.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm