Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Drei deutsche Zweierwetten hintereinander

Kuriosum in Chantilly

Köln 4. November 2013

Deutsche Pferde sorgen international derzeit so richtig für Furore. Doch am Montag gab es auf der Sandbahn in Chantilly ein ganz besonderes Kuriosum: drei „deutsche“ Zweierwetten hintereinander.

Im 5. Rennen, einem 23.000 Euro-Verkaufsrennen über 2.100 m, überrollte der von Andreas Wöhler trainierte Leo El Toro (M. Guyon) noch die Trainingsgefährtin Laquiella (E. Pedroza). Die stattliche Siegquote: 199:10. Die Zweierwette bezahlte 503:10.

Eine halbe Stunde später entschied die von Mario Hofer aufgebotene Diamond Kathi (E. Hardouin) als 288:10-Außenseiterin noch Andreas Löwes Koenigin Turf in einem 23.000 Euro-Handicap über 1.400 Meter. Hier gab es satte 2.201:10 für die Zweierwette.

Und unmittelbar danach siegte Bruce Helliers Guardian Angel (R. Auray) mit großem Endspurt als 57:10-Favoritin noch leicht vor dem von Hans Blume entsandten Wellmond (F. Veron). Diese dritte deutsche Zweierwette brachte 295:10 Euro.

Champions League

Weitere News

  • Beeindruckender Sieg nach brilliantem Minarik-Ritt in Köln

    Sensation durch Ancient Spirit im Mehl-Mülhens-Rennen

    Köln 21.05.2018

    Sensationelles Ergebnis im ersten Klassiker der Galopper-Saison am Pfingstmontag vor 15.000 Zuschauern in Köln: Mit dem von Jean-Pierre Carvalho in Bergheim für den Stall Ullmann trainierten dreijährigen Hengst Ancient Spirit (221:10) gewann der größte Außenseiter im zehnköpfigen Feld das 33. Mehl-Mülhens-Rennen – German 2.000 Guineas (Gruppe II, 153.000 Euro, 1.600 m) nach einer glänzenden taktischen Leistung von Champion-Jockey Filip Minarik.

  • Dzubasz-Dreijähriger mit enormer Verbesserung

    Balmain der Überraschungssieger im Derby Trial

    Hannover 21.05.2018

    Große Überraschung im Großen Preis der Hannoverschen Volksbank – Derby Trial (Listenrennen, 25.000 Euro, 2.200 m) am Pfingstmontag in Hannover: Der von Roland Dzubasz für den Stall 5-Stars trainierte Balmain (120:10 gewann mit Jockey Jaromir Safar diesen wichtigen Test für das Blaue Band.

  • Hattrick des Görlsdorfers in München

    Simon fliegt der Konkurrenz davon

    München 21.05.2018

    Der Aufsteiger der vergangenen Wochen ist Simon de Vlieger: Bei seinem dritten Erfolg hintereinander überspurtete der von Axel Kleinkorres trainierte Görlsdorfer als 25:10-Favorit auch am Pfingstmontag die Konkurrenz in einem 1.600 Meter-Ausgleich II in München.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm