Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Renngericht bestätigt Rennleitungs-Entscheidung

Berlin Berlin bleibt disqualifiziert

Köln 20. Dezember 2013

Die Disqualifikation der Stute Berlin Berlin als Siegerin im IDEE-Hansa-Preis am 30. Juni in Hamburg-Horn bleibt bestehen, der Hengst Runaway ist Gewinner der Prüfung. Die Berufung der Besitzerin von Berlin Berlin (Heike Bischoff-Lafrentz) wurde zurückgewiesen und die Entscheidung der Hamburger Rennleitung damit bestätigt. Das ist das Ergebnis der Berufungsverhandlung, die am Freitag, 20. Dezember beim Direktorium für Vollblutzucht und Rennen e.V. in Köln stattfand.

Das Renngericht unter Vorsitz von Frank Heckenbücker (mit den Beisitzern Horst Greis und Mirko Roßkamp) traf dieses Urteil einstimmig - nach rund viereinhalbstündiger Verhandlung. Als Begründung erklärte das Renngericht, dass in der A- und B-Probe von Berlin Berlin die Substanz Omeprazol-Sulfid festgestellt wurde.

Die Argumentation der Berufungsführerin, der zum Teil das Direktorium gefolgt war, dass unterschiedliche Screening Limits nicht zur Bewertung der Proben hätten führen dürfen, sah das Gericht als nicht durchschlagend an.

Champions League

Weitere News

  • Gerhard Schöningh zum neuen BGG-Vorsitzenden gewählt

    Köln 25.09.2018

    In der Gesellschafterversammlung der Betriebsgesellschaft Galopp-Rennvereine mbH (BGG) im Direktorium wurde gestern ein neuer Verwaltungsrat gewählt. Neuer Vorsitzender ist Gerhard Schöningh.

  • Champions League-Sieger von 2016 mit Hoppegarten-Auftritt

    Erobert Iquitos in Berlin die Pole-Position?

    Berlin-Hoppegarten 25.09.2018

    Die German Racing Champions League geht in ihre alles entscheidende Phase. Am Mittwoch, 3. Oktober steht mit dem pferdewetten.de – 28. Preis der Deutschen Einheit (Gruppe III, 75.000 Euro, 2.000 m) in Berlin-Hoppegarten bereits der vorletzte der elf Wertungsläufe statt. Und schon jetzt steht fest, dass mit Iquitos ein absoluter Star-Galopper in diesem Highlight mit von der Partie sein wird.

  • 18-jährige holt den Titel vorzeitig nach Deutschland

    Lilli-Marie Engels ist Fegentri-Weltmeisterin!

    Köln 24.09.2018

    Lilli-Marie Engels ist die neue Fegentri-Weltmeisterin der Amateure! Nach ihrem zweiten Platz am vergangenen Sonntag in Mannheim steht die 18-jährige Championesse der Amateur-Reiterinnen 2017 bereits vorzeitig (vor den letzten drei Rennen) als Titelträgerin fest.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm