Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Höhere Preisgelder und Züchterprämien

Die Strukturreform greift

Köln 30. Januar 2014

Im deutschen Galopprennsport wird es 2014 eine deutliche Erhöhung der Preisgelder geben. Der Galopper-Dachverband, das Direktorium für Vollblutzucht und Rennen, verabschiedete am Donnerstag in Köln ein entsprechendes Paket, das dem Gesamtrennsport zusätzliche Mittel für Züchterprämie und Rennpreiserhöhung von rund 1,1 Mio. EUR garantiert.

"Es handelt sich um Einnahmen, die uns von Seiten der Besitzervereinigung und unserer Partner im Wettgeschäft zur Verfügung stehen", erläuterte Direktoriums-Präsident Albrecht Woeste, "schon im vergangenen Jahr hatte es aus diesen Töpfen 340.000 Euro gegeben, das stocken wir dieses Jahr noch einmal kräftig auf.“ Die Erhöhungen greifen zum Beginn der Grasbahnsaison Mitte März.

Ganz gezielt werden die Basis-Rennen des Turfs gestärkt, aber auch den besseren Klassen kommen die zusätzlichen Rennpreise zugute. Auch die Zahl der Renntage in Deutschland geht 2014 wieder nach oben. Wurden 2013 noch 162 Renntage durchgeführt, so sind für 2014 insgesamt 181 individuelle Veranstaltungen geplant.

Champions League

Weitere News

  • Mr. Ed als Publikumsmagnet

    Equitana voller Erfolg für den Galopprennsport

    Essen 19.03.2019

    Mehr als 180.000 Besucher, gestiegene Internationalität und eine hautnahe Atmosphäre – das ist die Bilanz der größten Pferdesportmesse der Welt, der Equitana 2019. Groß und Klein trafen sich auf einem stets gut besuchten Stand von German Racing zum Proberitt auf dem elektronischen Rennpferd Mr. Ed oder zum Austausch über den Galopprennsport.

  • Mitgliederversammlung des Badischen Rennvereins

    Stephan Buchner wieder Präsident in Mannheim

    Mannheim 19.03.2019

    Zum zweiten Mal nach 2011 bis 2014 wurde Stephan Buchner am vergangenen Donnerstag bei der Mitgliederversammlung auf der Rennbahn in Seckenheim zum Präsidenten des Badischen Rennvereins Mannheim gewählt.

  • Weltmeisterin Rebecca Danz wird sehr gute Zweite

    Tolles Ergebnis bei Sportler-Wahl in Oberhausen

    Oberhausen 18.03.2019

    Klasse-Auszeichnung: Rennreiterin Rebecca Danz (29) belegte bei der Wahl zur Oberhausener Sportlerin des Jahres 2018 einen glänzenden zweiten Platz hinter der deutschen Schwimmerin Michelle Lambert, die überraschend über 200 m Brust bei den Kurzbahnmeisterschaften den Deutschen Meistertitel errungen hatte.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm