Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Dubai-Duell: Meandre gegen Empoli

Neuauflage zum Europa-Preis in Meydan

Köln 11. Februar 2014

Der Donnerstag in Meydan/Dubai verspricht aus deutscher Sicht besonders spannend zu werden. Denn hier kommt es zur Neuauflage des Finales aus dem Kölner Europa-Preis. Damals triumphierte der in Tschechien vorbereitete Meandre gegen Empoli aus dem Stall von Peter Schiergen. Zunächst wurden beide wegen vermeintlicher Behinderung disqualifiziert, später beim Renngericht erhielt Meandre den Sieg zurück, während Empoli auf Rang vier zurückgestuft wurde.

Im 6. Rennen um 18:45 Uhr unserer Zeit (175.000 Dollar-Handicap, 2.435 m) treffen beide erneut aufeinander. Sie sind nach Rating am stärksten empfohlen, müssen daher auch das meiste Gewicht tragen, wobei Meandre (P. Dobbs) dem Konkurrenten schon einen Start voraus hat – er wurde Dritter in einer leichteren Prüfung. Empoli (A. Starke) startet im 14er-Feld nun erstmals für seinen neuen Eigner Valentin Bukhtoyarov.

Champions League

Weitere News

  • Laccario mit Eduardo Pedroza im Rennen des Jahres

    Estivo raus, noch 28 Pferde im Derby

    Hamburg 25.06.2019

    28 Pferde befinden sich seit dem Dienstagmorgen noch im Aufgebot für das IDEE 150. Deutsche Derby am 7. Juli in Hamburg-Horn. Trainer John David Hillis nahm Estivo aus dem Aufgebot für das Rennen des Jahres.

  • Der „perfekte Vortrag“ mit Lady Magic vor fast 10.000 Zuschauern

    Österreichische Stute gewinnt erneut in München

    München 24.06.2019

    Mit dem auch in diesem Jahr wieder bestens besuchten Auto Häusler-Renntag (knapp 10.000 Zuschauer) wurde das stattliche Galopp-Programm am Montagabend in München fortgesetzt. Wie schon am Maifeiertag sollte sich die weite Reise aus Österreich für Klaus Koglers Lady Magic so richtig lohnen. Denn im über 2.200 Meter führenden Ausgleich III feierte die 3,8:1-Mitfavoritin ihren zweiten Saisonsieg.

  • Fragezeichen hinter Winterfuchs, Secret Potion mit Vargiu

    Noch 29 Pferde im IDEE 150. Deutschen Derby

    Hamburg 24.06.2019

    In zwei Wochen ist das IDEE 150. Deutsche Derby (Gruppe I, 650.000 Euro, 2.400 m) bereits Geschichte, denn am 7. Juli steht der große Showdown im Rennen des Jahres in Hamburg an. 29 Pferde besitzen mit Stand Montag, 24. Juni noch ein Engagement für das Blaue Band.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Seit 2010 bildet GERMAN RACING die große Dachmarke, unter der regelmäßig spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm