Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Dubai-Duell: Meandre gegen Empoli

Neuauflage zum Europa-Preis in Meydan

Köln 11. Februar 2014

Der Donnerstag in Meydan/Dubai verspricht aus deutscher Sicht besonders spannend zu werden. Denn hier kommt es zur Neuauflage des Finales aus dem Kölner Europa-Preis. Damals triumphierte der in Tschechien vorbereitete Meandre gegen Empoli aus dem Stall von Peter Schiergen. Zunächst wurden beide wegen vermeintlicher Behinderung disqualifiziert, später beim Renngericht erhielt Meandre den Sieg zurück, während Empoli auf Rang vier zurückgestuft wurde.

Im 6. Rennen um 18:45 Uhr unserer Zeit (175.000 Dollar-Handicap, 2.435 m) treffen beide erneut aufeinander. Sie sind nach Rating am stärksten empfohlen, müssen daher auch das meiste Gewicht tragen, wobei Meandre (P. Dobbs) dem Konkurrenten schon einen Start voraus hat – er wurde Dritter in einer leichteren Prüfung. Empoli (A. Starke) startet im 14er-Feld nun erstmals für seinen neuen Eigner Valentin Bukhtoyarov.

Champions League

Weitere News

  • Forum Galopp mit engagierter und informativer Diskussion

    Aktive Diskussionsrunde in Düsseldorf zum Thema Galopp

    Düsseldorf 15.12.2018

    Im Teehaus des Düsseldorfer Reiter- und Rennvereins trafen sich heute rund 70 Interessierte des Galopprennsports und diskutierten über verschiedene Themen. Dazu hatten das Direktorium für Vollblutzucht und Rennen e.V. und die Sport-Welt eingeladen. Besitzer,Züchter, Trainer, Journalisten und Verantwortliche aus den Rennvereinen waren der Einladung gefolgt und beteiligten sich an einer regen und engagierten Diskussion.

  • Neuer Partner für den bisherigen Gerling-Preis ab 2019

    Carl Jaspers Versicherungskontor neuer Sponsor in Köln

    Köln 13.12.2018

    Carl Jaspers Versicherungskontor wird ab 2019 neuer Namensgeber für den ehemaligen Gerling-Preis in Köln. Dies gab der Kölner Renn-Verein am Donnerstag in einer Pressemitteilung bekannt.

  • Ex-Winterfavorit Beschäler im Gestüt Graditz

    Ehemaliges „Allofs-Ass“ Langtang wird Deckhengst

    13.12.2018

    Der bislang im Besitz von Fußball-Manager Klaus Allofs und der Stiftung Gestüt Fährhof stehende Langtang wird Beschäler im Gestüt Graditz, wie GaloppOnline.de berichtete. Der Campanologist-Sohn gewann 2016 den Preis des Winterfavoriten in Köln und als Dreijähriger das Ittlingen Derby-Trial in Baden-Baden. Außerdem war er Zweiter im Dr. Busch-Memorial in Krefeld.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm