Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Dubai-Duell: Meandre gegen Empoli

Neuauflage zum Europa-Preis in Meydan

Köln 11. Februar 2014

Der Donnerstag in Meydan/Dubai verspricht aus deutscher Sicht besonders spannend zu werden. Denn hier kommt es zur Neuauflage des Finales aus dem Kölner Europa-Preis. Damals triumphierte der in Tschechien vorbereitete Meandre gegen Empoli aus dem Stall von Peter Schiergen. Zunächst wurden beide wegen vermeintlicher Behinderung disqualifiziert, später beim Renngericht erhielt Meandre den Sieg zurück, während Empoli auf Rang vier zurückgestuft wurde.

Im 6. Rennen um 18:45 Uhr unserer Zeit (175.000 Dollar-Handicap, 2.435 m) treffen beide erneut aufeinander. Sie sind nach Rating am stärksten empfohlen, müssen daher auch das meiste Gewicht tragen, wobei Meandre (P. Dobbs) dem Konkurrenten schon einen Start voraus hat – er wurde Dritter in einer leichteren Prüfung. Empoli (A. Starke) startet im 14er-Feld nun erstmals für seinen neuen Eigner Valentin Bukhtoyarov.

Champions League

Weitere News

  • Beeindruckender Sieg nach brilliantem Minarik-Ritt in Köln

    Sensation durch Ancient Spirit im Mehl-Mülhens-Rennen

    Köln 21.05.2018

    Sensationelles Ergebnis im ersten Klassiker der Galopper-Saison am Pfingstmontag vor 15.000 Zuschauern in Köln: Mit dem von Jean-Pierre Carvalho in Bergheim für den Stall Ullmann trainierten dreijährigen Hengst Ancient Spirit (221:10) gewann der größte Außenseiter im zehnköpfigen Feld das 33. Mehl-Mülhens-Rennen – German 2.000 Guineas (Gruppe II, 153.000 Euro, 1.600 m) nach einer glänzenden taktischen Leistung von Champion-Jockey Filip Minarik.

  • Dzubasz-Dreijähriger mit enormer Verbesserung

    Balmain der Überraschungssieger im Derby Trial

    Hannover 21.05.2018

    Große Überraschung im Großen Preis der Hannoverschen Volksbank – Derby Trial (Listenrennen, 25.000 Euro, 2.200 m) am Pfingstmontag in Hannover: Der von Roland Dzubasz für den Stall 5-Stars trainierte Balmain (120:10 gewann mit Jockey Jaromir Safar diesen wichtigen Test für das Blaue Band.

  • Hattrick des Görlsdorfers in München

    Simon fliegt der Konkurrenz davon

    München 21.05.2018

    Der Aufsteiger der vergangenen Wochen ist Simon de Vlieger: Bei seinem dritten Erfolg hintereinander überspurtete der von Axel Kleinkorres trainierte Görlsdorfer als 25:10-Favorit auch am Pfingstmontag die Konkurrenz in einem 1.600 Meter-Ausgleich II in München.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm