Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Großes Spektakel auf dem zugefrorenen See

Andreas top im Schnee-Grand Prix in St. Moritz?

Köln 19. Februar 2014

Es ist das wertvollste Rennen der Schweiz und sicher eines der spektakulärsten Galopp-Events überhaupt – der Gübelin 75. Große Preis von St. Moritz (150.150 Franken, 2.000 m) am Sonntag auf dem zugefrorenen See in dem Nobelskiort wird die Fans wieder begeistern. Auch auf dem Frankreich-Stream von German Tote ist das Highlight live zu sehen und natürlich auch direkt bewettbar.

Die deutsche Haupt-Hoffnung ist Gestüt Röttgens Andreas (A. Helfenbein) aus dem Stall von Markus Klug. Seine Generalprobe auf der Neusser Sandbahn fiel standesgemäß aus – mit elf Längen Vorsprung deklassierte er seine Konkurrenten. Man darf sehr gespannt sein, wie der erste Schnee-Auftritt ausfällt. Nach Klasse braucht er sich vor den Gegnern nicht zu verstecken.

Die anderen Kandidaten aus Deutschland, Star System (J. Bojko/A. Klus) und Nostro Amico (L. Sorrentino/M. Rulec) sowie Future Security (A. Pietsch/C. v. d. recke) können eigentlich nur überraschen.

Mit Winterwind (F. Minarik) und African Art (D. Porcu) sind auch die Gewinner der Jahres 2011 und 2012 mit von der Partie, Winterwind war 2013 noch Zweiter hinter dem Deutschen Russian Tango, der seine Rennlaufbahn inzwischen beendet hat.

Favorit im tollen 15er-Feld könnte der Franzose Sano di Pietro (F. Spanu) werden, den Top-Trainer Alain de Royer-Dupré aufbietet. Aber auch die Lokalmatadoren Cap Sizun (S. Casanova), lockerer Sieger am Sonntag und Shizun (O. Placais) werden einiges Vertrauen genießen.

Weitere News

  • RaceBets International Limited mit neuem Gesellschafter

    Köln 07.12.2016

    Am gestrigen Dienstagabend wurden die Kaufverträge unterzeichnet und der Millionen-Deal für den Rennsport damit offiziell.

  • Technische Probleme beim Abspielen der Rennvideos

    Köln 07.12.2016

    Derzeit kommt es aufgrund technischer Probleme zu Schwierigkeiten beim Abspielen der Rennvideos. Insbesondere sind mobile Endgeräte wie iPhone und iPad betroffen. Wir sind um schnelle Behebung bemüht.

  • Deutsche Pferde sind heißbegehrt

    06.12.2016

    Deutsche Pferde sind in den verschiedensten Ländern so richtig begehrt. Das bewahrheitete sich in den vergangenen Tagen gleich mehrfach. So wurde der zweijährige Hengst Skarino Gold, den Jean-Pierre Carvalho für Phoenix Stable trainierte, nach Hong Kong verkauft. Der Gewinner des Gran Criterium (Gruppe II) in Mailand setzt seine Karriere in der Ex-Kronkolonie fort.

  • Leo wie ein Vollprofi

    Neuss 02.12.2016

    Die Galopp-Saison 2016 neigt sich so langsam dem Ende entgegen. Am Freitagabend stand die viertletzte Rennveranstaltung in dieser Saison an. Und auf der Neusser Sandbahn gab es diesmal einige Überraschungen. Doch in einem 1.500 Meter-Rennen war die beste Klasse und der Favorit voraus.

  • Revision im Fall IDEE 147. Deutsches Derby erhoben

    Köln 02.12.2016

    Am heutigen Freitag (2.12.16) wurde die Revision im Fall IDEE 147. Deutsches Derby schriftlich durch den Rechtsanwalt Bernhard Matusche beim Direktorium für Vollblutzucht und Rennen e.V. erhoben.

 
 

Newsletter abonnieren

Champions League

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm