Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Die „Goldene Peitsche“ geht auf Reisen

Von Longchamp nach Iffezheim

Baden-Baden 28. Februar 2014

Die begehrteste Trophäe im deutschen Galopprennsport ist die „Goldene Peitsche“ — und die gibt es nur in Baden-Baden. Für eine kostenlose Teilnahme an dem Prestige-Rennen für Flieger können sich die schnellsten Pferde Europas qualifizieren. Wer nur eins von fünf hochklassigen Rennen in Deutschland und Frankreich gewinnt, ist automatisch bei der „Goldenen Peitsche“ dabei!

Die Etappen sind München ("Silberne Peitsche", Gr. III), Longchamp („Prix de Saint Georges“, GR III, am prestigeträchtigen Tag der 1.000 u. 2.000 Guineas), Baden-Baden ("Benazet-Rennen", LR), Hamburg ("Hamburger Flieger Trophy", Gr. III) und Hoppegarten ("Hoppegartener Flieger Cup", LR).

Höhepunkt der Rennserie ist dann der 31. August inIffezheim, wenn die „Goldene Peitsche powered by burda@turf", Gr. III, zur Austragung kommt.

Die „Goldene Peitsche“ wird von der Goldschmiedin Karin Bielert in Neustadt a. Rbge. in mehrwöchiger Handarbeit aus Echt-Gold gefertigt und hat einen Materialwert in Höhe von 5.000 Euro. Am 25. April wird die Trophäe im niedersächsischen Neustadt feierlich an Baden Racing übergeben. Danach geht sie auf Wanderschaft. Bei allen Siegerehrungen der Qualifikationsrennen wird Baden Racing-Botschafter Dr. Benedict Forndran die symbolträchtige Trophäe präsentieren. Jede Etappe der „Goldenen Peitsche“ wird vom People-Magazin BUNTE redaktionell begleitet. Besitzer, Trainer und Jockeys können sich also auf eine spannende Renn-Serie mit großer Publikumswirksamkeit freuen.

Ganz zum Schluß wandert die Goldene Peitsche wieder zurück nach Neustadt a. Rbge., wo die Goldschmiedin den Namen des diesjährigen Siegers eingraviert — neben die 144 Sieger, die es seit 1867 gegeben hat. Erst dann wird die Trophäe dem glücklichen Besitzer endgültig ausgehändigt.

Die Etappen im Detail:


  • Erste Etappe1.5. München (Nennungsschluß ist Dienstag, 4. März)"Silberne Peitsche" (Gr. III, 1.300 m)
  • Zweite Etappe11. Mai Longchamp„Prix de Saint Georges“ (GR III, 1.000 m)
  • Dritte Etappe1.6. Baden-Baden"Benazet-Rennen" (LR, 1.200 m)
  • Vierte Etappe2.7. Hamburg "Hamburger Flieger Trophy", (Gr. III, 1.200 m)
  • Fünfte Etappe10.8. Hoppegarten "Hoppegartener Flieger Cup", (LR, 1.200 m)
  • Großes Finale31.8. Baden-Baden "Goldene Peitsche — powered by burda@turf" (Gr. III, 1.200 m)

Champions League

Weitere News

  • Pünktlich um 11 Uhr startete am Samstag das fünftägige Meeting in Bad Harzburg.

    Pavel Vovcenko Mann des Tages zum Auftakt in Bad Harzburg

    Bad Harzburg 20.07.2019

    Lover Boy und Dreamcatcher gewannen die ersten Super-Handicaps auf der Bahn am Weißen Stein. Im Listenrennen auf der Jagdbahn war Serienlohn nicht zu stellen und sorgte für den dritten Tagestreffer von Trainer Pavel Vovcenko.

  • Sensation auf der Rennbahn Newbury in Großbritannien

    Waldpfad gewinnt die Hackwood-Stakes

    Newbury 20.07.2019

    Der im Besitz des Gestüts Brümmerhof stehende Waldpfad gewann in souveräner Manier mit knapp zwei Längen Vorteil die mit 59.022 Pfund dotierten Hackwood Stakes.

  • Tag der Gestüte am 21. September 2019

    Der Beginn einer neuen Erfolgsgeschichte?

    Deutschlandweit 19.07.2019

    Es war wohl die Überraschung des Frühjahrsmeetings 2019 in Baden-Baden: Namos fliegt an der Innenseite der Zielgeraden regelrecht an seinen Konkurrenten vorbei und gewinnt die Silberne Peitsche mit einer halben Länge Vorsprung. Namos, drei Jahre alt, größter Außenseiter des bedeutenden Rennens, bisher nur auf der Heimatbahn gestartet und einziges Pferd seiner Besitzerin Petra Stucke. Wie dieses Märchen zustande gekommen ist? Durch den Tag der Gestüte…

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Seit 2010 bildet GERMAN RACING die große Dachmarke, unter der regelmäßig spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm