Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Fast 30 Jahre Vorsitzender der Besitzertrainer

Trauer um Hans-Heinrich Jörgensen

Köln 16. Mai 2014

Er war eine große Persönlichkeit des Galopprennsports und dennoch ein Mann der Basis, der sich nie scheute, Verantwortung für seinen Berufsstand zu übernehmen – in der Nacht zum Freitag verstarb Hans-Heinrich Jörgensen nach langer Krankheit im Alter von 80 Jahren.

Der hiesige Turf trauert um den Pferdemann aus Großenkneten (in diesem kleinen Ort startete sogar Andrasch Starke seine Laufbahn), der ein Aushängeschild der deutschen Besitzertrainer war. Fast drei Jahrzehnte (28 Jahre) fungierte Jörgensen als Vorsitzender dieses Vereins, war 2008 sogar Champion. Im Hauptberuf arbeitete er als Heilpraktiker, leitete ein Parma-Unternehmen, das auf die Herstellung von Mineraltabletten spezialisiert war.

Im Turf feierte Hans-Heinrich Jörgensen 122 Treffer – seit seinem Start als Besitzertrainer im Jahr 1971. Seit kurzem trainierte er seine Pferde nicht mehr selbst, Toni Potters ist aktuell der Betreuer der Jörgensen-Vierbeiner.

Der bekannteste war der Seriensieger und in einer Listen-Prüfung erfolgreiche Black Out, der 2005 sein großes Jahr hatte. Mit Orsellas Sieg am 29. April in Bremen gelang ihm noch ein Treffer. Es sollte der letzte sein für den allseits geschätzten Horseman Hans-Heinrich Jörgensen.

Champions League

Weitere News

  • Die Übersicht über die Top-Prämien jenseits der Grenzen in 2019

    Über 5,2 Millionen Euro: Das haben deutsche Pferde im Ausland verdient

    Köln 14.11.2019

    5.274.580 € - so viel gewannen deutsche Pferde im Jahr 2019 bis einschließlich 3. November im Ausland. Das ist abermals eine mehr als beachtliche Summe, auch wenn sie ein gutes Stück unter den 6.780.324 € aus 2018 liegt und der niedrigste Wert seit 2006 ist. Wir haben im Folgenden die Siege und Platzierungen von in Deutschland trainierten Pferden in Gruppe- Listen- und in bedeutenden Rennen im Ausland 2019 für Sie zusammengetragen.

  • Trainer-Größe Jean-Pierre Carvalho wechselt an die Ruhr

    Von Bergheim nach Mülheim

    Mülheim 13.11.2019

    Gesucht, gefunden und für gut befunden – das ist das Motto für einen Top-Galopp-Trainer Deutschlands: Jean-Pierre Carvalho (48) wird seine Karriere in Mülheim an der Ruhr fortsetzen, wie er gegenüber dem französischen Newsletter Jour de Galop mitteilte.

  • Hochkarätiges Programm beim DVR Forum Galopp am 23.11. in Düsseldorf

    Anmeldungen sind noch möglich!

    Düsseldorf 13.11.2019

    Es wird ein hochkarätiges Event mit vielen spannenden Themenbereichen – das DVR Forum Galopp powered by Sport-Welt am Samstag, 23. November im Teehaus der Galopprennbahn Düsseldorf. Unverändert sind noch wenige Plätze verfügbar – Interessierte können sich weiterhin unter forumgalopp@direktorium.de anmelden.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Seit 2010 bildet GERMAN RACING die große Dachmarke, unter der regelmäßig spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm