Login
Trainerservice
Schliessen
Login

BBAG Auktionsrennen mit Riesen-Aufgebot

Zahltag in der Hauptstadt

Berlin-Hoppegarten 22. Mai 2014

Wer hier gewinnt, der darf sich über einen satten Zahltag freuen: 52.000 Euro stehen über dem Großen Preis der Gesundheitswirtschaft - BBAG Auktionsrennen Hoppegarten (1.600 m, 7. Rennen um 17:15 Uhr), das am Sonntag in Berlin über die Bühne geht. Kein Wunder, dass sich ein starkes Feld von 17 dreijährigen Pferden hier auf die Reise macht.

Die Frage nach dem Sieger ist sicher knifflig, zumal auch die Gewichte eine Rolle spielen werden. Key to fun (M.Pecheur) aus dem Stall von Erika Mäder muss Höchstgewicht tragen, denn er gefiel im Düsseldorfer Preis der Dreijährigen sehr. Auch Ragazzo (D. Schiergen) schleppt 59 Kilo,der in München etwas glücklich am Grünen Tisch siegte.
Diplomat (St.Hofer) und Marunas (D.Porcu), beide im Besitz von Eckhard Sauren, waren kürzlich ebenso erfolgreich wie Genaro (P. Krowicki), Simba (E.Pedroza) und Compact Street (M. Lopez). „Marunas hat gut debütiert. Mal sehen, was das Sieglosenrennen wert war“, meint sein Betreuer Peter Schiergen. Alles in allem eine sehr offene Partie und ein richtiges Wettrennen.

Im Ausgleich II Über 2.000 Meter (4. der insgesamt acht Rennen um 15:35 Uhr) erscheint die Partie sehr offen. Flamingo Summer (D. Schiergen) könnte ein Pferd sein, das sich weiter steigert.

In einem Vorlauf zur Sparkassen Sprint-Serie 2014 (Ausgleich III, 1.200 m, 5. Rennen um 16:05 Uhr) auf der Geraden Bahn könnte der gerade siegreiche Partner (E. Pedroza) noch einmal zum Zuge kommen.

Die Viererwette wird im 6. Rennen um 16.40 Uhr (Ausgleich IV, 2.000 m) angeboten. Hier sind 10.000 Euro als Auszahlung garantiert. La Luneta (D. Schiergen) und Amondo (V. Schlepov) haben beste Möglichkeiten.

Champions League

Weitere News

  • Schreibt Namos in der Goldenen Peitsche in Baden-Baden seine Erfolgsgeschichte weiter?

    Das Rennen um den begehrtesten Ehrenpreis Deutschlands

    Baden-Baden 22.08.2019

    Der begehrteste Ehrenpreis im deutschen Galopprennsport wird am Sonntag, dem zweiten Tag der Großen Woche, in Baden-Baden ausgefochten: Eine vergoldete Peitsche erhält der Besitzer des siegreichen Pferdes in der 149. Casino Baden-Baden Goldene Peitsche (Gruppe II, 70.000 Euro, 1.200 m, 7. Rennen um 17:10 Uhr).

  • Die Dresdner Sonntags-Alternative

    Der Frühstart mit Direkt-Übertragung nach Frankreich

    Dresden 22.08.2019

    Nicht nur in Baden-Baden gibt es am Sonntag spannende Galopprennen. Auch in Dresden stehen neun Prüfungen (inklusive eines Ponyrennens) an, wobei die Rennen 1 bis 5 ab 11:25 Uhr via PMU nach Frankreich übertragen werden.

  • „In knapp viereinhalb Stunden ist da wieder Wasser drauf.“

    Im Galopp in die Bäderstädte

    22.08.2019

    Gummistiefel statt High Heels, Bikini statt Hut – die Unterschiede zwischen den Duhner Wattrennen bei Cuxhaven oder der Großen Woche auf der Galopprennbahn Baden-Baden-Iffezheim könnten auf den ersten Blick kaum größer sein. Und doch eint beide Veranstaltungen in den mehr als 700 Autokilometer auseinanderliegenden Bäderstädten vieles - vor allem die Tatsache, dass es letztlich bei allen Äußerlichkeiten um die Pferde geht.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Seit 2010 bildet GERMAN RACING die große Dachmarke, unter der regelmäßig spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm