Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Feodora vor kniffliger Aufgabe im „Diane“

Chantilly-Sonntag mit Deutschen

Köln 11. Juni 2014

Auch diese Woche verspricht aus deutscher Sicht hochspannend zu werden, denn am großen Chantilly-Sonntag könnten sich gleich mehrere Pferde aus hiesigen Ställen in Top-Prüfungen die Ehre geben.

Absolutes Highlight ist der mit einer Million Euro dotierte Prix de Diane für dreijährige Stuten. Hier könnte das Gestüt Etzean mit der von Regine Weißmeier Feodora engagiert sein, die trotz guter Leistungen in einem Elite-Feld nur zu den großen Außenseiterinnen gehören dürfte.

Im Rahmenprogramm gibt es zwei Gruppe III-Prüfungen (jeweils 80.000 Euro). Im Prix du Lys darf man auf den Ullmann-Hengst Guardini aus dem Stall von Jean-Pierre Carvalho gespannt sein, der zuletzt nur sehr unglücklich einen Sieg verpasste. Im Prix Bertrand du Breuil könnte Ferdinand Leves Felician sein Saisondebüt absolvieren.

Champions League

Weitere News

  • Die drei Kandidaten für die Vorauswahl stehen fest.

    Wer wird 61. Galopper des Jahres?

    Köln 23.01.2019

    Iquitos, Well Timed und Weltstar sind die drei Finalisten der beliebten Publikumswahl für den Galopper des Jahres 2018. Das ist das Ergebnis der spannenden Vorauswahl, die renommierte Fachjournalisten und Galoppsportfotografen durchführten. Zu der ältesten Publikumswahl im Sport ruft German Racing zum 61. Mal auf und wird dabei unterstützt vom Medienpartner Sport-Welt.

  • Preis der Perlenkette verspricht Hochspannung

    Der große Traditionswettbewerb für Amazonen in Neuss

    Neuss 23.01.2019

    Es ist ein absoluter Traditionswettbewerb für die Amazonen: Die Albers & Sieberts Buchmacher GmbH - Perlenkette 2019 lockt die Amazonen auf die Sandbahn nach Neuss. Am Samstag steht der erste von drei Wertungsläufen an. Am 10. Februar ist der zweite Durchgang, ehe das Finale am 24. Februar über die Bühne gehen wird. Die Gesamtsiegerin erhält eine wertvolle Perlenkette.

  • Jan Pommer im Interview

    „Gemeinsam können wir das große Potential des Galopprennsports noch besser ausschöpfen“

    Köln 22.01.2019

    Der neue Geschäftsführer PR und Marketing beim Direktorium für Vollblutzucht und Rennen e.V. ist seit einigen Wochen im Amt. Wir haben ihm einige Fragen gestellt.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm