Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Guardini und Steel Blade am Diane-Tag vorne

Zwei Top-Treffer in Chantilly

Köln 15. Juni 2014

Einen tollen Erfolg für die deutsche Zucht gab es am Sonntag in Chantilly: Georg Baron von Ullmanns Guardini, ein Dalakhani-Sohn aus dem Stall von Jean-Pierre Carvalho, als 43:10-Mitfavorit den Prix du Lys (Gruppe III, 80.000 Euro, 2.400 m) Start-Ziel. Immer wieder legte der Dreijährige unter Christophe Soumillon gegen Teletext und Norse Prize zu. Eine erstklassige Vorstellung!

Die von Regine Weißmeier vorbereitete Feodora (St. Pasquier) kam als Riesenaußenseiterin im Prix de Diane (1 Mio. Euro, 2.100 m) nicht über Rang zehn hinaus. Hier setzte sich mit viel Speed Jean-Claude Rougets Poule-Siegerin Avenir Certain (G. Benoist) vor Amour A Papa und Xcellence sowie die Favoritin Shamkala durch.

Im Rahmenprogramm schnappte sich Hans-Albert Blumes Schützling Steel Blade (91:10, St. Pasquier) ein 70.000 Euro-Handicap mit einer halben Länge Vorteil.

Champions League

Weitere News

  • Longines World’s Best Racehorse und Longines World’s Best Horse Race Ceremony

    Preisverleihung im Live-Stream aus London

    London/England 21.01.2019

    Am Mittwoch, 23. Januar geht die große Zeremonie zum Longines World’s Best Racehorse (weltbestes Pferd) und Longines World’s Best Horse Race (bestes Pferderennen) über die Bühne. Zum ersten Mal ist das Landmark Hotel in London der Schauplatz dieses Großereignisses der Pferdesport-Welt.

  • Ex-Wittekindshofer überzeugt auf höchster Ebene

    Pakistan Star Vierter im Steward’s Cup

    Hong Kong 21.01.2019

    Ehemalige deutsche Pferde gaben am Wochenende wieder gute Vorstellungen auf dem internationalem Parkett. So wurde der vom Gestüt Wittekindshof gezogene Pakistan Star am Sonntag Vierter im Steward’s Cup über 1.600 Meter in Sha Tin/Hong Kong.

  • Maxim Pecheur mit drei Treffern

    Town Charter setzt die große Serie in Neuss fort

    Neuss 20.01.2019

    Sonnenschein herrschte am Sonntag beim Saisonauftakt 2019 auf der Neusser Sandbahn, und auch das Team um Town Charter durfte wieder strahlen. Denn der fünfjährige Wallach aus dem Quartier von Marian Falk Weißmeier schaffte den Hattrick auf Sand und den vierten Treffer während der Winter-Saison!

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm