Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Alle Fakten zu den Derby-Hoffnungsträgern

Sea The Moon vs. Lucky Lion

Hamburg 3. Juli 2014

Das IDEE 145. Deutsche Derby am 6. Juli 2014 könnte zum großen Duell der beiden Hengste Sea The Moon und Lucky Lion werden. Hier alle Fakten zu diesen Hoffnungsträgern:

Factfile Sea The Moon:

Geboren: 29.4.2011

Familie: Vater Sea The Stars, Ausnahmepferd, Derby-Sieger in England, Gewinner im Prix de l' Arc de Triomphe, Mutter Sanwa ist eine Tochter der Deckhengst-Legende Monsun, sie ging ungeprüft in die Zucht, Sea The Moon ist ihr erstes Produkt

Züchter und Besitzer: Gestüt Görlsdorf (Uckermark)

Trainer: Markus Klug (Köln-Heumar)

Rekord: 3 Starts, 3 Siege, Gewinnsumme 75.000 Euro

Bedeutendste Erfolge: Frühjahrspreis des Bankhauses Metzler (Gruppe III, Frankfurt), Oppenheim-Union-Rennen (Gruppe II, Köln)
Factfile Lucky Lion:

Geboren: 27.2.2011

Familie: Vater High Chaparral zehnfacher Sieger, u.a. im Englischen und Irischen Derby sowie im Breeders' Cup; Mutter Lips Arrow gruppeplatzierte Listensiegerin, Lucky Lion ist ihr erstes Produkt

Züchter: Stall Parthenaue

Besitzer: Gestüt Winterhauch (Familie Mosca aus Eberbach)

Trainer: Andreas Löwe (Köln)

Rekord: 5 Starts, 3 Siege, Gewinnsumme 151.000 Euro

Bedeutendste Erfolge: Dr. Busch-Memorial (Gruppe III, Krefeld), Mehl-Mülhens-Rennen (Gruppe II, Köln)

Champions League

Weitere News

  • Kanada-Zweiter Alounak für das Spektakel in Tokio genannt

    Deutscher Starter im Japan Cup?

    Tokio/Japan 15.10.2019

    648 Millionen Yen (ca. 5,4 Millionen Euro) winken als Preisgeld – der Japan Cup gilt als Rennen der Superlative. 2019 findet diese über 2.400 Meter führende Gruppe I-Prüfung der Sonderklasse, die 1995 dank Gestüt Ittlingens Lando einmal von einem deutschen Pferd gewonnen wurde, am 24. November in Tokio statt.

  • BADEN RACING: Spitzensport, 40.000 Euro-Wettchance und Super-Gewinnspiel zum Saisonfinale

    Baden-Baden 15.10.2019

    Zum Abschluss der Rennsaison 2019 auf der Galopprennbahn Baden-Baden · Iffezheim greift der Veranstalter Baden Racing noch einmal in die Vollen. Das SALES & RACING FESTIVAL am Wochenende hat nicht nur sportlich viel zu bieten, sondern lockt auch mit lukrativen Gewinnen, um die zwei letzten Renntage des Jahres zu genießen.

  • Über 400 Pferde werden in Iffezheim versteigert

    Umfangreiches Angebot zum Sales & Racing Festival

    Baden-Baden 15.10.2019

    Großes deutsches Auktions-Finale bei der BBAG-Herbstauktion während des Sales & Racing Festivals in Baden-Baden-Iffezheim: Der erste Auktionstag ist für Freitag, den 18. Oktober angesetzt, Beginn ist 10:00 Uhr. Versteigert werden mit Lot 1 bis 330 Jährlinge (213), Fohlen (7), Mutterstuten (54) sowie interessante Startpferde (56) aus dem Rennstall.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Seit 2010 bildet GERMAN RACING die große Dachmarke, unter der regelmäßig spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm