Login
Trainerservice
Schliessen
Login

15.000 Euro-Ausgleich II am BMW-Renntag

Großer Zahltag im Saarland

Saarbrücken 12. August 2014

„Die Hochburg für Traber und Galopper“ – mit diesem Slogan wirbt die Rennbahn Saarbrücken. Und an diesem Freitag (Mariä Himmelfahrts-Feiertag im Saarland) gibt es eine attraktive Karte von insgesamt neun Prüfungen, von denen sechsmal die Galopper und dreimal die Traber zum Einsatz kommen.

Highlight am BMW-Renntag ist der Große BMW Saarland Preis (Ausgleich II, 15.000 Euro, 1.900 m, 5. Rennen um 16:45 Uhr). Allein 8.500 Euro bekommt der Sieger. Kein Wunder, dass das Feld mit zwölf Kandidaten sehr stark ist. Allererste Wahl ist sicherlich Morning Star (B. Ganbat) aus dem Düsseldorfer Stall von Sascha Smrczek, denn dieser Wallach sicherte sich bereits ein Super-Handicap in Bad Harzburg.

Aber auch die Valhillen (D. Schiergen) und Dynamite Cat (H. Mouchova) werden ihre Anhänger finden. Und die Bulgarin Sandra (S. Mihaleva) hatte es kürzlich auf Listen-Niveau viel zu schwer. Aber das sind nur einige der vielen Chancen in dieser Wettchance des Tages mit einer Garantie-Auszahlung von 10.000 Euro in der Viererwette.

Im Ausgleich III über 2.450 Meter (6. Rennen um 17:15 Uhr) sollte mit Decorum (K. Braye) ebenfalls ein Smrczek-Pferd erste Wahl sein. Zu schlagen gilt es u.a. den Überraschungssieger Bayonero (M. Seidl).

Champions League

Weitere News

  • Nancho-Jockey taucht in der Longines World’s Best Jockey-Liste auf

    Ganbat in illustrer Gesellschaft

    15.11.2019

    In wenigen Wochen findet in Hong Kong wieder die Wahl zum Longines World’s Best Jockey 2019 statt. Aller Voraussicht nach wird sich Lanfranco Dettori erneut diesen Titel holen, denn er hat mit 102 Punkten einen klaren Vorsprung auf Zac Purton (88 Punkte) und Hugh Bowman (86 Punkte), und es stehen lediglich noch die Mile Championship in Japan und der Japan Cup als weitere Rennen an.

  • Trainer-Größe Jean-Pierre Carvalho wechselt an die Ruhr

    Von Bergheim nach Mülheim

    Mülheim 13.11.2019

    Gesucht, gefunden und für gut befunden – das ist das Motto für einen Top-Galopp-Trainer Deutschlands: Jean-Pierre Carvalho (48) wird seine Karriere in Mülheim an der Ruhr fortsetzen, wie er gegenüber dem französischen Newsletter Jour de Galop mitteilte.

  • Hochkarätiges Programm beim DVR Forum Galopp am 23.11. in Düsseldorf

    Anmeldungen sind noch möglich!

    Düsseldorf 13.11.2019

    Es wird ein hochkarätiges Event mit vielen spannenden Themenbereichen – das DVR Forum Galopp powered by Sport-Welt am Samstag, 23. November im Teehaus der Galopprennbahn Düsseldorf. Unverändert sind noch wenige Plätze verfügbar – Interessierte können sich weiterhin unter forumgalopp@direktorium.de anmelden.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Seit 2010 bildet GERMAN RACING die große Dachmarke, unter der regelmäßig spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm