Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Benefiz-/Jockey-Fußballspiel in Iffezheim

Erlesene Mannschaftsausstellungen

Baden-Baden 13. August 2014

Traditionell findet während der Großen Woche 2014 auf dem Sportgelände des FV Iffezheim ein Fußballmatch zwischen dem racebets.com Galopp Dream Tream (Besitzer/Funktionäre) und den germantote.de Hafersäcken (Trainer/Jockeys) statt.

Ehemalige Profi-Fußballer, führende Besitzer/Züchter, Spitzenjockeys, Spitzentrainer und prominente Galoppsportfreunde haben sich für das Spiel angesagt.

Beginn ist am rennfreien Donnerstag, dem 04.09.2014 ab 18.00 Uhr. Der Anstoß erfolgt 18.30 Uhr durch den Iffezheimer Bürgermeister Peter Werler und den Vorsitzenden der Baden-Badener Auktionsgesellschaft (BBAG) Karl-Dieter Ellerbracke. Als Stadionsprecher werden Thomas Riedinger vom BT/WO und Daniel Delius (Rennbahnsprecher/Turf-Times) fungieren. Eintritt wird nicht erhoben, Spenden von den Zuschauern sind natürlich erwünscht. Die gesamten Spendeneinnahmen werden, wie in den Jahren zuvor, der Jockey-Unterstützungskasse zur Verfügung gestellt. Außerdem werden wieder wertvolle Preise verlost. Hauptpreis sind zwei Karten für den Chamions-Club auf der Iffezheimer Rennbahn. Wer nicht vor Ort sein kann und dennoch Spenden möchte, kann auch auf folgendes Konto (bitte unbedingt den Verwendungszweck angeben) überweisen. Zahlungsempfänger: Direktorium für Vollblutzucht und Rennen Konto-Nr.: 4002184 BLZ: 37050198 (Sparkasse KölnBonn) Verwendungszweck: DVR Konto 2300135 Jockey-Unterstützungskasse Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Der FV Iffezheim und Baden Racing laden schon heute alle Galoppsportfreunde und Wettexperten zu diesem Fußball-Event ein. Hier die voraussichtliche Mannschaftsaufstellung des racebets.com Galopp Dream Tream (Besitzer/Funktionäre): Armin Lustig (Besitzer) Daniel Krüger (Gestüt Fährhof, Besitzervereinigung) Florian Figge (Besitzer) Graf Philipp von Stauffenberg (Agent und Besitzer/Züchter) Gregor Baum (Gestüt Brümmerhof, Hannoverscher Rennverein, H96) Heiko Klenk (Stall Sternstunde) Holger Faust (Agent, Gestüt Karlshof) Holger Renz (Besitzer) Jochen Drepper (German Racing Next Generation) Klaus Eulenberger (BBAG, Turffreunde Baden e.V.) Markus Münch (Trainer, Besitzer, Ex-Profi u.a. bei Bayern München) Marvin Schridde (Rennkommentator) Michael Andree (Gestüt Römerhof) Niko Lafrentz (Gestüt Görlsdorf) Philipp Riethmüller (Baden Racing) Rolf Harzheim (Gestüt Bona) Ronald Rauscher (Agent und Besitzer) Sebastian Weiss (Racebets.com, Baden Racing) Thomas Schäfer (Besitzer) Hier die voraussichtliche Mannschaftsaufstellung der germantote.de Hafersäcke (Trainer/Jockeys): B. Ganbat (Jockey) Carsten Porrmann (FV Iffezheim) Darren Moffat (Jockey) Dirk Misterek (German Tote) Dominik Moser (Trainer) Dragan Ilic (Trainer) Gerald Geisler (Trainer) Gert Barsig (Besitzer, Trainer) John Hillis (Trainer) Klös, Benjamin (Jockey) Klug, Markus (Trainer) Marian Falk Weißmeier (Jockey) Martin Seidl (Jockey) Michael Cadeddu (Jockey) Miroslav Rulec (Trainer) Rene Piechulek (Jockey) Simon Stokes (Trainer, Racing Manager Gestüt Fährhof) Waldemar Himmel (Trainer)

Champions League

Weitere News

  • 18-jährige holt den Titel vorzeitig nach Deutschland

    Lilli-Marie Engels ist Fegentri-Weltmeisterin!

    Köln 24.09.2018

    Lilli-Marie Engels ist die neue Fegentri-Weltmeisterin der Amateure! Nach ihrem zweiten Platz am vergangenen Sonntag in Mannheim steht die 18-jährige Championesse der Amateur-Reiterinnen 2017 bereits vorzeitig (vor den letzten drei Rennen) als Titelträgerin fest.

  • Großer Preis der Landeshauptstadt das nächste Top-Rennen

    Klasse-Meiler in Düsseldorf

    Düsseldorf 24.09.2018

    Der spannende Herbst im deutschen Galopprennsport 2018 wird am Sonntag bereits fortgesetzt. Denn in Düsseldorf steht mit das große Saisonfinale mit dem 98. Großen Preis der Landeshauptstadt (Gruppe III, 55.000 Euro, 1.700 m) bevor. Hier treffen sich etliche Klasse-Meiler. Beim letzten Streichungstermin am Montag blieben noch sieben Kandidaten im Aufgebot.

  • Champions League: 211:10-Außenseiter fliegt in Köln allen davon

    Sensationeller Sieg von Khan im 56. Preis von Europa

    Köln 23.09.2018

    Sensationelles Ergebnis im bedeutendsten Galopprennen der Kölner Rennsaison 2018 am Sonntag: Im 56. Preis von Europa (Gruppe I, 155.000 Euro, 2.400 m) gewann mit dem von Henk Grewe in der Domstadt vorbereiteten 211:10-Außenseiter Khan das Pferd, mit dem man in diesem Highlight der German Racing Champions League am wenigsten gerechnet hatte. Mit dem jungen Franzosen Clement Lecoeuvre triumphierte der auf dem schweren Boden in seinem Element befindliche Santiago-Sohn zur Verblüffung des Publikums.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm