Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Grünes Licht für den Auftritt im Grand Prix

Sea The Moon startet im Grossen Preis von Baden

Baden-Baden 29. August 2014

Es wird das Rennen der Rennen: Supergalopper Sea The Moon startet im Longines Grosser Preis von Baden (Sonntag, 7. September). Diese News erreichte Baden Racing aus dem Gestüt Görlsdorf in der Uckermark. Der Hengst sei "fit and well" und werde in Baden Baden ins Rennen gehen.

Es wird das Rennen der Rennen: Supergalopper Sea The Moon startet im Longines Grosser Preis von Baden (Sonntag, 7. September). Diese News erreichte Baden Racing aus dem Gestüt Görlsdorf in der Uckermark. Der Hengst sei "fit and well" und werde in Baden Baden ins Rennen gehen. Der ungeschlagene Derbysieger, der das "Blaue Band" mit historischen 11 Längen Vorsprung gewann, wird in Iffezheim erneut von Top-Jockey Christophe Soumillon gesteuert. Nach dem Rennen in Iffezheim wird Sea The Moon den Prix de l'Arc de Triomphe in Longchamp bestreiten, das bedeutendste Galopprennen der Welt. Superlative auch an der Jockeyfront: Ioritz Mendizabal reitet Lucky Lion, den Derbyzweiten, der in Iffezheim einen Härtetest für die Champion Stakes in Ascot bekommt. Soumillon ist 6-facher, Mendizabal 4-facher französischer Jockeychampion — es kommt also zum Duell der Giganten im Jockeysattel. Beide Jockeys sind seit vielen Jahren die herausragenden Reiter in Frankreich. Jährlich kommen beide auf mehr als 200 Siege im Nachbarland. Weitere mögliche Starter sind u.a. Sirius (Stephen Hellyn), zuletzt Sieger im Großen Preis von Berlin, Lucky Speed und Berlin Berlin (Frederik Tylicki).


Champions League

Weitere News

  • Champion-Titel im Visier

    Starke punktet weiter in Dortmund

    Dortmund 26.05.2018

    Der mehrfache Championjockey Andrasch Starke hat auch beim frühen Renntag auf der Galopprennbahn Dortmund-Wambel einen weiteren Schritt getan, sich den Titel als Bester seiner Zunft zu sichern. Mit dem vierjährigen Wallach Anno Mio gewann Starke den Wambeler Ausgleich über 1.400m. Das Handicap der Klasse III war der sportliche Höhepunkt der kurzweiligen, sechs Rennen umfassenden Veranstaltung, die der Dortmunder Rennverein mit dem Asia Food Festival auf der Rennbahn verband.

  • Zentraler Erste-Hilfe-Kurs in Planung

    Köln 24.05.2018

    Das Direktorium möchte gerne zum nächst möglichen Zeitpunkt einen Erste-Hilfe-Kurs für alle Aktiven anbieten. Dieser kann bei ausreichender Teilnehmerzahl in den Räumen des DVR stattfinden.

  • Wempe 98. German 1.000 Guineas das große Highlight

    Klassischer Krönungstag für die Stuten in Düsseldorf

    Düsseldorf 24.05.2018

    Klassischer Krönungstag für die dreijährigen Stuten am Sonntag auf der Galopprennbahn in Düsseldorf: In den Wempe 98. German 1.000 Guineas (Gruppe II, 125.000 Euro, 1.600 m, 6. Rennen um 16:30 Uhr) wird die Königin und erste klassische Siegerin der Rennsaison 2018 gesucht. Natürlich rückt ein erlesenes Feld von elf Pferdedamen hier in die Boxen ein.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm