Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Dresden und Quakenbrück mit Sonntags-Chancen

Gelos-Triumph und Seejagdrennen

Dresden 4. September 2014

Natürlich ist Baden-Baden mit dem Grand Prix-Tag das Mega-Ereignis am Sonntag in Deutschland. Aber auch in Dresden und Quakenbrück gibt es versprechenden Sport.

Sieben Rennen umfasst die Karte in Dresden, wo der 23. Gelos-Triumph (65. Triumph; Ausgleich III, 1.400 m, 6. Rennen um 17:05 Uhr) im Mittelpunkt steht. Nach seinen vielen Platzierungen müsste es bald wieder einmal für den von Roland Dzubasz trainierten Balinus (J. Mitchell) reichen, der jedoch einen Ausrutscher korrigieren muss. Timara (T. Schurig) triumphierte gerade in Leipzig, ist wie die der treue Renoir (N. Arendsen) ein Faktor.

Im Zweijährigen-Rennen (2. Rennen um 14:35 Uhr) über 1.500 Meter sind Top-Ställe wie Andreas Wöhler mit Rosy Blush (M. Cadeddu) und Peter Schiergen mit Tuscany (J. L. Silverio) vertreten.


In Quakenbrück kommen die Fans des Hindernissports voll auf ihre Kosten. Das Alte Artländer Seejagdrennen (12.500 Euro, 3.400 m, 14. Rennen um 18:25) sieht wie maßgeschneidert für die großartige Indian Sun (C. Chan) aus. Sabrina Wandt steigt nun auch in einem Jagdrennen über 3.800 Meter (6. Rennen um 14:45 Uhr) in den Hindernis-Sattel – von Rich Forever.

Champions League

Weitere News

  • Besitzertrainer-Cup 2018: 4. Wertungsrenntag in Düsseldorf

    Matthias Schwinn bleibt weiter an der Spitze

    Düsseldorf 20.08.2018

    Keine Veränderungen auf den vorderen Plätzen gab es beim 4. Wertungsrenntag des Besitzertrainer-Cups 2018 am Sonntag, 19. August, in Düsseldorf. Zwar gelang Caroline Fuchs ein Sieg durch El Torito, der zehn Punkte einbrachte, doch damit schaffte sie nur den Sprung auf Rang acht der Zwischenwertung.

  • Auktionsrennen-Sieger wechselt nach Down Under

    Schabau nach Australien verkauft

    Köln 20.08.2018

    Der von Markus Klug für den Kölner Holger Renz trainierte Schabau wurde nach Australien verkauft. Der im Hamburger Auktionsrennen souverän siegreiche Dreijähirge wird Down Under eine neue Heimat finden.

  • Klasse-Start in die Große Woche in Baden-Baden

    Zwei Grupperennen am Auftakt-Wochenende

    Baden-Baden 20.08.2018

    Die Große Woche vom Samstag, 25. August bis Sonntag, 2. September ist wieder die große Attraktion für alle Galopp-Fans in Baden-Baden-Iffezheim. Bereits am Eröffnungs-Wochenende stehen zwei hochinteressante Gruppe-Rennen auf dem Programm.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm